http://moosi-masters.com/

Alternatives Chassis für Tamiya Sauber C11 Body
http://moosi-masters.com/viewtopic.php?f=10&t=4618
Seite 1 von 1

Autor:  patricknelson [ Mo 4. Sep 2017, 20:17 ]
Betreff des Beitrags:  Alternatives Chassis für Tamiya Sauber C11 Body

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich meinen alten Tamiya Gruppe C mit Sauber C11 Karosserie hergerichtet und mit Aluteilen sowie 10,5T BL Motor ausgestattet. Geht soweit auch ganz gut, allerdings habe ich das Gefühl, dass der Motor für das Chassis etwas überdimensioniert ist. Ich habe bereits etliche Setups (Reifen, Übersetzungen, Fahrwerksgeometrie, etc.) probiert. Mit einer relativ kurzen Übersetzung erziele ich noch die besten Rundenzeiten, allerdings fehlt's mir dann bei den langen Geraden an Endgeschwindigkeit. Ich habe oft das Gefühl, dass das Chassis bei zu hohen Geschwindigkeiten zu viel vibriert, da es aufgrund dieser T-Bar nicht sehr steif ist im Vergleich zu "echten" Pro10 Chassis.
Lange Rede, gar kein Sinn... was ich möchte, ist die Karosserie auf einem 200 mm Competition Chassis zu verwenden, weil sie mir so gut gefällt und ich damit ähnliche Rundenzeiten wie mit einem Competition Fahrzeug gleicher Motorisierung erzielen möchte. Allerdings habe ich mit dem Gruppe C 280 mm Radstand und separate Flügel. Die meisten 200 mm Chassis haben 257 mm Radstand. Kennt jemand ein Chassis, auf dem das klappen könnte?
Ich hatte mal das Speed Passion LM-1 gefunden, das über 270 mm hat, aber das gibt's ja nicht mehr.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/