Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 10:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MRT Shop. Mir platzt der Kragen...
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 19:42 
Offline

Registriert: Sa 6. Jul 2013, 22:28
Beiträge: 48
Hallo,

ich habe vor 9 Wochen bei MRT bestellt und habe bis heute keine Ware erhalten.
Habe schon dreimal um Rückerstattung gebeten, jedoch keine Antwort bzw. nur knappe Antworten, die überhaupt nicht auf meine Frage eingehen.

Wenn ich das bei der Polizei zur Anzeige bringe, habe ich dann die Chance mein Geld zurückzubekommen?

Danke für Eure Hilfe.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 20:20 
Offline

Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:59
Beiträge: 9
Hallo nideka,
mir ist es ähnlich ergangen, hab ziemlich genau 2 Monate
nach Bestellung (bezahlt mit Paypal), die von mir bestellte Ware
erhalten.
Hab auch erst beim 2. oder 3. mal nachfragen eine ausreichende Antwort
bekommen, davor nur sehr knapp.
Verstehe deinen Ärger nur zu gut, werd mir in Zukunft gut überlegen
dort nochmals zu bestellen,
sehr ärgerlich fand ich auch dass im Shop alles auf grüner Ampel stund.
Würde für mich jetzt bedeuten dass alles was im Shop auf Grün steht
auch lagernd ist.
Wenn die eine Bestellung reinbekommen werden sie erst bestellen, denk
ich mal.
Teillieferung kennen die anscheinend auch nicht.....
Finde das als reinen Nepp

Gruß Eric


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 08:06 
Offline

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 20:51
Beiträge: 90
Hi Nidecka,
Gleiche erfahrung mit mrt, kein communication, nur die halfte der bestellung aufgeschickt gekriegt und nie ein antwort gehabt wenn die rest kommen wurde.
Mein Geld zuruck bekommen durch Paypal...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 16:10 
Offline

Registriert: Sa 6. Jul 2013, 22:28
Beiträge: 48
ist nur doof, dass ich per Banküberweisung bezahlt habe.
Das Geld werde ich wohl so schnell nicht mehr sehen.
Mal schauen, was die Polizei für mich tun kann...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 16:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1241
Wohnort: Dreieich
Bevor du zur Polizei gehst, schreibe eine höfliche aber strenge Mail (wichtig!! Mit Lesebestätigung) mit Fristsetzung. Entweder Geld zurück oder Waren versenden.
Danach kannst du mit der ausgedruckten Mail und Bestellmail zur Polizei gehen und wegen Betruges Anzeigen.
Die Polizei muss dem nach gehen. Parallel zur Anzeige kannst du einen Mahnbescheid beantragen und dann kümmert sich ein Gerichtsvollzieher um die Sache, um deine Forderung einzutreiben.
Leider musst du den Gerichtsvollzieher- und die Mahnbescheidkosten vorstrecken und musst die Kosten + Zinsen + Porto etc. später einklagen.

Die Chancen, das du dein Geld zurück bekommst, sind immer da. Frage aber, ob du der Enzige geprellte bist, ob der Beschuldigte Zahlungsfähig ist und und und...

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 16:43 
Offline

Registriert: Mo 22. Sep 2014, 19:46
Beiträge: 77
Genau diese masche zieht er bei jeden ab.Hab zum glück nir da bestellt.Aber alle die dort bestellt haben haben genau diese probleme.Ich dachte eigendlich das mitlerweile jeder in Deutschland weis das man dort nicht bestellt.Weil egal aus welcher ecke aus DE.Irgendeiner hat mir schon immer was dazu erzählt.Sollte mitlerweile doch überall bekannt sein :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1201
Ich habe auch zweimal etwas bestellt. Bei mir ist alles glatt gelaufen. Bezahlt per Vorkasse. Die Ware habe ich innerhalb einer Woche erhalten. Da habe ich wohl nochmal Glück gehabt. :roll:

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 20:17
Beiträge: 273
Wohnort: Bad Salzuflen Wülfer Bexten
Tobi hat geschrieben:
Die Polizei muss dem nach gehen.


Hier ist, so hab ich mir sagen lassen, wichtig, Strafantrag zu stellen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 20:01 
Offline

Registriert: Sa 6. Jul 2013, 22:28
Beiträge: 48
Tobi hat geschrieben:
Bevor du zur Polizei gehst, schreibe eine höfliche aber strenge Mail (wichtig!! Mit Lesebestätigung) mit Fristsetzung. Entweder Geld zurück oder Waren versenden.


Genau das habe ich schon vor 3 Wochen getan. Keine Reaktion. Schon 20mal angerufen. Keiner geht ans Telefon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2015, 07:21 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
nidecka hat geschrieben:
Tobi hat geschrieben:
Bevor du zur Polizei gehst, schreibe eine höfliche aber strenge Mail (wichtig!! Mit Lesebestätigung) mit Fristsetzung. Entweder Geld zurück oder Waren versenden.


Genau das habe ich schon vor 3 Wochen getan. Keine Reaktion. Schon 20mal angerufen. Keiner geht ans Telefon.


Dann mach das gleiche nochmal per einschreiben und Post...



Setzung einer Nachfrist zum erhalt der Ware bis zum ......

-Rüge wegen nichterhalt der Ware ...(Bestellnummer, Datum, Emailkontakte ausdrucken mit der ersten Frist)
-Aufforderung zur Lieferung mit ANGEMESSENER Nachfrist (~10-14 Tage) zur Erfüllung
-Androhung zur Auflösung des Vertrags nacht fruchtlosem Ablauf der Nachfrist
-Erklärung das du die Rücküberweisung des Rechnungsbetrags nach Ablauf der Nachlieferfrist wünscht (wieder angemessene Frist setzen 5-7 tage)
-Hinweis auf einleiten rechtlicher Schritte beim Ablaufen der Nachlieferfrist und Überweisungsfrist...

wenn ihr keinen Liefertermin hattet wurde MIT DEINER LETZEN EMAIL einer draus (darum angemessene Frist die er auch erfüllen kann, gerne auch mit verweise auf grüne Punkte = allgemein üblich das dann Lagernd) wenn er den jetzt nicht einhält ist er in verzug, wenn er diese NACHFRIST nicht einhält die du ihm jetzt nochmal einräumst ist er vertagsbrüchig...

dann kannst du rechtliche Schritte einleiten und jeder Anwalt freut sich.... denn ansonsten hast DU dich nicht an die Fristsetzungen gehalten und dein Anwalt macht das nochmal...

ich hoff das geht gut aus...
roli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de