Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 08:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Capricorn Pancars
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1201
Wenn man die Aussparungen am Umlenkhebel weg lässt, kann man das Servo alternativ quer zur Vorderache einbauen. Nützlicher Nebeneffekt: Das Chassis wird ohne die Aussparungen steifer. ;)

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Capricorn Pancars
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 18:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1241
Wohnort: Dreieich
Regler direkt neben Motor ist vor 6 Jahren schon probiert und nicht für tauglich befunden worden.
Zwar sind die Kabel schön kurz, aber das ist bewegte Masse auf der Hinterachse und zusätzliche Wäreentwicklung beim Regler durch den Motor.

Sieht zwar alles hübsch aus, aber nicht für den europäischen Markt gemacht.

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Capricorn Pancars
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1201
Tobi hat geschrieben:
Sieht zwar alles hübsch aus, aber nicht für den europäischen Markt gemacht.

Sagen wir mal lieber: "...aber nicht für die RC-Lemans LMP1 Klasse gemacht". :)

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Capricorn Pancars
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 09:52 
Offline

Registriert: Di 1. Jun 2010, 20:54
Beiträge: 42
naja, aus Italien ist denke ich wohl mit Fokus auf Europa ;)

aber ich würde gerne wissen, warum die Masse des Reglers an dieser Position ungünstiger sein soll. Traktionstechnisch auf Gas war es für mein Empfinden angenehmer dort Gewicht zu haben. Da die Masse nah am Drehpunkt der "Nickbewegung" des Powerpot liegt sehe ich hier sogar ein agileres Ansprechen als das ganze Gewicht auf Akkuhöhe zu haben. In den Querbewegungen, ich nenne es mal Verschränkung, die das Pot zum Chassis macht sollte es nach meiner Theorie beruhigend wirken. Ein Problem durch hohe Masse an den ungefederten Massen, die bei Einzelradaufhängung immer thematisiert wird sehe ich hier beim Pan-Car nicht.

Temperaturprobleme sollten sich wohl durch einfache Einbau-Techniken eliminieren lassen.

Es darf gegen den Allrad-/Einzelradaufhängungsfahrer gewettert und er überzeugt werden. :P :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Capricorn Pancars
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1201
Tobi hat geschrieben:
Zwar sind die Kabel schön kurz, aber das ist bewegte Masse auf der Hinterachse und zusätzliche Wäreentwicklung beim Regler durch den Motor.

Ich habe schon einige VBC's gesehen, bei denen es funktioniert hat. Kommt auch immer drauf an, wie uneben die Strecke ist. Die Aussparungen neben dem Umlenkhebel bringen nichts. Vielleicht 2-3g Gewichtsersparnis, dafür hat man an der Stelle ein weiches Chassis und eine Sollbruchstelle bei Frontalcrashs. Bei der Konkurenz (Serpent S100) hat man durch die durchgängige Chassisplatte die Möglichkeit mit oder ohne Umlenkhebel zu fahren.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Capricorn Pancars
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 12:32 
Offline

Registriert: Di 1. Jun 2010, 20:54
Beiträge: 42
vlt schaffe ich es am Wochenende mal einen zu bauen. Werde dann mal auf die Aussparungen achten und wie weich das Chassis ist. Ich denke das kommt aus der FEM-Simulation und weil es bei den anderen Fahrzeugen geholfen hat. So wie ich das sehe lassen sich am Umlenkhebel auch die Ackermann-Platten vom TW einbauen, werd ich checken. Im Formel war die Verbesserung durch den Umlenkhebel schon spürbar im Vergleich zur alten Version mit direkter Saver-Anlenkung, daher dürfte das rühren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de