Aktuelle Zeit: Do 19. Apr 2018, 12:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Motor/Regler in Pro10
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2011, 12:08 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 13:16
Beiträge: 100
Da Beide Motoren von den Daten her ähnlich sind, was spricht für den einen oder anderen Motor?

http://www.hk-modellbau.com/default.asp ... kat_id=385
LRP Vector X12 Brushless Modified 5.5 Turn
463W/7,4V 6300U/Volt

http://www.hk-modellbau.com/default.asp ... kat_id=313
GM PRO 5,5T star wo
710W/7,4V 6600U/Volt

Bis auf den Preis, der ist natürlich ein Unterschied ;)
Mein Regler ist ein GM Genius 120...

_________________
http://home.fotocommunity.de/sgies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor/Regler in Pro10
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2011, 13:48 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 13:16
Beiträge: 100
Achso. Ist das normal, dass mein GM Motor ohne Sensorl´kabel bim Anfahren (bei recht wenig Gas) ruckelt. Bei Voll- oder Mehrgas normal losfährt. Und bei VErwendung eines Sensorkabels IMMER OHNE ruckeln anfährt?
Da Ihr ja scheinbar fast alle ohne Sensorkabel fahrt, habt Ihr das Problem auch?

Motor GM 3,5 Turn (noch ausm Touri) und ein GM 120 II

_________________
http://home.fotocommunity.de/sgies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor/Regler in Pro10
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2011, 16:05 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 17:03
Beiträge: 394
Wohnort: Frankfurt am Main
Hi,

an anderen Reglern ist das möglich, ja. An GM Reglern eher unüblich, die laufen auch ohne Sensor super gut an mit einem GM Motor.

Gruß

Mathieu

_________________
L10s Evo II: SP Cirtix Stock, Graupner Pro 17,5T, SLS 45C 3000mAh Softcase, Savöx SC-1251, 1050g Fahrfertig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor/Regler in Pro10
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2011, 16:57 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 13:16
Beiträge: 100
Hmm... Mal schauen ob der das dann mitm anderen Motor auch noch macht. Vielleicht hat der ja auch einen weg.

Macht Ihr Regler, Empfänger auch mit Spiegelband fest (dickeres doppelseitiges Klebeband)?
Suche nach ner besseren Lösung. habe eins von Tesa, aber teilweise lösen sich die befestigten Komponenten wieder...

_________________
http://home.fotocommunity.de/sgies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor/Regler in Pro10
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2011, 17:03 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 17:03
Beiträge: 394
Wohnort: Frankfurt am Main
Ich nutze Spiegelband. Hällt super.

Gruß

Mathieu

_________________
L10s Evo II: SP Cirtix Stock, Graupner Pro 17,5T, SLS 45C 3000mAh Softcase, Savöx SC-1251, 1050g Fahrfertig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor/Regler in Pro10
BeitragVerfasst: Mo 18. Jul 2011, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Mär 2011, 20:36
Beiträge: 55
Wohnort: Dorsten
Das mit dem Spiegelklebeband mache ich auch ! Hält echt überall !

Ich fahre das auch in meinem Offroader selbst da kein Problem !

Gruß Marcel

_________________
Serpent S100......Speed Passion Citrix.....Lrp X12 17,5T...Savöx 1251
Tamiya FW 11B.......Hpi SC-15..................Standart..........Hpi SF-1
Serpent S411..........GM Genius 80R.............Lrp X12 17,5T..Savöx 1251

www.sipotech.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor/Regler in Pro10
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 20:17
Beiträge: 271
Wohnort: Bad Salzuflen Wülfer Bexten
giacomo64 hat geschrieben:
Ein Laptop mit der AS-Software oder ein Programmer ist schon hilfreich,


Ich weiß das Thema ist uralt ich versuch es trotzdem.

Mal eine Frage zum Programmer.
Ich habe meinen Programme wiedergefunden bekomme aber keine Verbindung zum Regler gebacken.
Im Manual wird von einem "Datenkabel" geschrieben.
Hat jemand evtl mal nen bild von so einem Kabel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor/Regler in Pro10
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2011, 20:57
Beiträge: 58
Wohnort: Hildesheim
Fragen wir mal so, um welchen Regler handelt es sich denn?
Vor ein paar Jahren wurden die GM Regler noch über den Sensoranschluss verbunden. Dafür wurde dieses hier verwendet.
https://www.graupner.de/USB-Schnittstel ... us/7168.6/

Kann mir aber denken das Graupner bei den neueren jetzt auch den Weg geht über das Empfängerkabel und Programierbox.

MfG Timo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor/Regler in Pro10
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 20:17
Beiträge: 271
Wohnort: Bad Salzuflen Wülfer Bexten
Es handelt sich um folgende Regler
Genius 75, 90 und 120

Das von dir gezeigte Kabel ist die USB schnittstelle für PC/Laptop mit A.Schmiedeberg Software
Die hab ich, funktioniert auch alles wunderbar.

Ich hab mal das Manual angehängt.
Auf Seite 7 Ist ein grobpixeliges Bild von einem angeschlossenen wenn auch alten Genius.


Dateianhänge:
4448704.pdf [347.22 KiB]
47-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de