Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 18:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 14:26 
Offline

Registriert: Sa 6. Jul 2013, 22:28
Beiträge: 48
ich habe einen Carson Dragster Sport Regler in meinem PanCar getestet und die LiPo-Abschaltung ist fest auf 3,0V pro Zelle festgelegt.
Ich denke, das ist zu wenig, oder? Beim Messen hatten die Zellen zwischen 2,88V und 2,92V. Den Wert von 3,0V kann ich am Regler auch nicht ändern.

Was meint Ihr? Gehr der LiPo bereits bei 2,9V kaputt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1190
Keine Panik!
das Thema Tiefentladung wird bei Lipos meiner Meinung nach etwas überbewertet. Bei meinen Genius Reglern habe ich die Unterspannungsabschaltung auf 2,7V pro Zelle eingestellt. Nach meiner bisherigen Erfahrung ist ein kurzzeitiges Tiefentladen nicht so schädlich für einen Akku als wenn man ihn permanent durch zu hohe Entladeströme quält. Dann bläht er sich nämlich direkt auf und ist reif für den Sondermüll. Mit der Unterspannungsabschaltung stellt man den Wert ein, den der Akku unter Last nicht unterschreiten sollte. Im Leerlauf steigt die Spannung in der Regel wieder auf einen unkritischen Wert an. Man sollte ihn in dem Zustand natürlich nicht tagelang rumliegen lassen, sondern sofort nachladen.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 21:28 
Offline

Registriert: Sa 6. Jul 2013, 22:28
Beiträge: 48
Okay, danke giacomo!
Da wir gerade beim Thema sind, vielleicht kannst Du mir auch noch diese Frage beantworten:
Was ist der Unterschied zwischen 2S1P und 2S2P?
Ich weiss, das es sich um 2 Zellen handelt, die seriell geschlossen sind, aber was hat es mit dem P auf sich?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 21:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1238
Wohnort: Dreieich
P beudeutet Parallel. Bei 2s2p hast du 4 Zellen in deinem Pack. 2 davon sind seriell und die wiederrum mit den anderen 2 parallel geschaltet.

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 22:08 
Offline

Registriert: Sa 6. Jul 2013, 22:28
Beiträge: 48
Es ist aber ein 7,4V Akku. GM-Racing V-MAXX 70C2S2P/6800 7,4V G4.
Da sind doch nur 2 Zellen drin?
http://www.graupner.de/de/products/cc4f ... oduct.aspx


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1190
Hi,
2S2P bedeutet, dass zwei 2S Packs parallel also +an+ und - an- verschaltet werden. Dadurch bleibt die Spannung gleich und die Kapazität verdoppelt sich.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 22:29 
Offline

Registriert: Sa 6. Jul 2013, 22:28
Beiträge: 48
Würdet Ihr mir 2S1P oder 2S2P raten?
Gibts da Unterschiede zwecks Lebensdauer?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de