Aktuelle Zeit: Do 19. Apr 2018, 18:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: So 26. Jun 2011, 22:36 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 11:15
Beiträge: 7
Wohnort: Hildesheim
@Sgies

könntest ja mal beim schwedischen Möbelhaus schaun:
1,7m x 1,3m für 1,80€ nicht gerade günstig aber könnte helfen..

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00070489


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: So 26. Jun 2011, 23:07 
Ich würde nicht den ganzen Keller abdecken, sondern eine kleine Spritzkabine um Deinen Arbeitstisch wo Du lackierst, die Malerabdeckplane aus dem Baumarkt genügt dafür vollauf...Achtung: dabei immer mit Atemmaske arbeiten!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: So 26. Jun 2011, 23:18 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 13:16
Beiträge: 100
Wie groß hast Du Dir die "Kabine" gemacht? Hast Du vllt ein Bild davon? Und kommt da nicht viel Farbnebel raus, der alles bedeckt? weil: Hab nicht viel platz im Keller. Steht voll mit vielem anderen Kram :)

_________________
http://home.fotocommunity.de/sgies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2011, 01:32 
Ich habe keine Kabine, ich habe einen Spritztisch mit Absauganlage... wenn ich keinen hätte, würde ich mir aber eine Kabine machen, so 1.5m x 1.5m müsste reichen. Wenn Du die Planen von der Decke bis zum Boden reichen und beim "Eingang" genügend überlappen lässt, müsste das schon gehen für einzelne Einsätze...auf alle Fälle besser als den ganzen Keller abzudecken...falls Du häufiger sprühst kommst Du aber um eine Absauganlage nicht herum...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2011, 05:49 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 13:16
Beiträge: 100
Okay Danke.
Ich schaue dann mal wie sich das in meinen Keller integrieren lässt. :)


Gruß

_________________
http://home.fotocommunity.de/sgies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2012, 19:10 
Offline

Registriert: So 12. Dez 2010, 18:49
Beiträge: 31
1) wie kann ich eine revell airbrush pistole reinigen ausser mit dem original revell reiniger?

2) gibt es da überhaupt etwas sinnvolles als alternative das garantiert keine dichtungen auflöst oder andere probleme macht ?

3) verarbeitet wurde lexanfarbe (pactra / testors) - gibt es einen reiniger der für alle lackarten geht (auch nichtlexanfarbe) ?

4) ist die pactra / testors lexanfarbe eigentlich modellspritfest ?


fragen über fragen ...........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2012, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1185
Wie verarbeitet man Neonfarben? Mir ist aufgefallen, dass das Neongelb von Tamiya (mit Weiß hinterlegt) nicht so gut am Lexan haftet und deshalb bei Crashs ziemlich leicht absplittert. Ich rauhe die Karrosse vor dem Lackieren immer etwas an. Ist das vielleicht kontraproduktiv?

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2012, 15:36 
Hi,

ich schleife auch alle Karossen an. Mit 400er oder 600er Schleifpapier. Danach wasche ich sie gründlich mit Spülmittel aus.
Eigentlich hält die Tamiya Farbe sehr gut, aber die Neon Farben sollte man sehr dünn sprühen. Wenn es mit den Tamiya Farben nicht so toll wird probiere doch mal die LRP Costum Colors.
Vor dem Sprühen mache ich die Karo mit dem Föhn warm und die Dosen stelle ich ein paar Minuten ins heiße Wasserbad. So haben die Dosen mehr Druck und sprühen feiner. Aber nicht zu heißes Wasser nehmen, damit nicht mal eine Dose platzt. :twisted: Dann eine dünne Schicht sprühen und gleich mit dem Föhn wieder trocknen. Die erste Schicht kann ruhig "scheckig" aussehen. Dann 15min warten und nochmal eine dünne Schicht im Kreuzgang sprühen, föhnen. Dann kannst du, nach weiteren 15min, mit Weis hinterlegen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2012, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1185
Hi Mirko,
Danke für die Infos. Eigentlich mache ich alles so, wie Du es beschrieben hast. Statt Spülmittel benutze ich Waschbenzin und zwischen den Farbschichten mache ich keine 15 Minuten Pause (Man möchte ja auch mal irgendwann ins Bett :P) Ich trockne die Farben einige Minuten mit dem Föhn. Welches Spülmittel benutzt Du?
Früher habe ich PACTRA Farben verwendet. Mit den "normalen" Farben von Tamiya bin ich sehr zufrieden. Die haften hervorragend. Vielleicht müsste ich einen Klarlack als Haftgrund verwenden :?

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How-to-do Deckel
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2012, 18:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1231
Wohnort: Dreieich
Ich hab in Bad Breisig eine Karo in Neongelb lackiert.
Karo war ausgeschnitten und angepasst. An der Strecke mal schnell mit dem Pulli über der Hand die Fussel rausgewischt und die Dose reingehalten. 2 Min später weiß drauf. Fertig.
Karo war bei 2 Rennen und einem Training im Einsatz und da pröckelt nix. Ich versteh das nicht mit dem anrauen oder auswaschen. Hab ich noch nie gemacht und noch nie ist da Farbe abgepröckelt.
War deine Farbe vielleicht schon älter?

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de