Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 03:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2018, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 14:45
Beiträge: 387
Hallo RC LeMans Gemeinde,

zum 6. RC LeMans-Lauf und letzten Lauf der Saison 2018,
werden wir auf den Rennkurs des "Erste Velpse Modelbouw
Club (EVMC) an den Start gehen.

Der Termin für das Rennen ist am 25./26.08.2018.

Die Nennung ist geöffnet, es kann genannt werden.

Hier gibt es weitere Infos zum Rennen: http://www.rc-lemans.de/

Mit sportlichem Gruß

Michael

_________________
Die Rechtschreibfehler, in diesen Texten, sind für jene Menschen gemacht worden, die immer nur nach Fehlern suchen.
http://www.rc-lemans.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 20:24 
Offline

Registriert: Sa 24. Mär 2018, 21:24
Beiträge: 11
Hallo zusammen
Ist jemand von euch schon Freitag vor Ort zum trainieren?
Ich hätte wohl Lust :D
Gruß
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 16:18 
Offline

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 21:42
Beiträge: 277
Wohnort: Braunschweig
Ich hatte eigentlich vor Freitag schon aufzuschlagen, habe aber weder von der WhatsApp Truppe noch von der Verein HP anfrage eine Antwort bekommen, habe deshalb ersteinmal einen Tag Campingplatz eingeplant
Sollte da noch was kommen, kann ich ja immer noch überlegen wo ich mich wohler fühle


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 27. Aug 2018, 19:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1241
Wohnort: Dreieich
Vergangenes Wochenende war der EVMC Velp in den Niederlanden Veranstalter des Saisonfinales der 13. RC Lemans Serie in den Pro10 Klassen LMP1 und LMP2. Gleichzeitig war es auch das Warm Up für die 29. Deutsche Meisterschaft. 10 Jahre nach ihrer letzten Ausrichtung einer Deutsche Meisterschaft in der Klasse Pro10.

Wie auch vergangenes Jahr sollte sich hier an Ort und Stelle der Titel entscheiden. In LMP1 war es ein reines Bruderduell zwischen Tim und Kai Altmann.
In LMP2 hatte Rainer Schad mit 3 Siegen eine sehr gute Ausgangsposition und ihm würde ein mittleres Ergebnis zum Titel reichen. Mit Lokalmatador Mathijs Hermens und 2015 Champion Sascha Lennartz sollte es dennoch spannend werden.

Das Wetter hielt was es versprach; Regen am Samstag und trocken am Sonntag. Nur einige Fahrer hatten die Möglichkeit am Samstag den ein oder anderen Akku zu fahren , ehe es immer mal wieder regnete und die Strecke nie wirklich abtrocknen konnte. So war der erste von 3 Vorläufen der erste Akku der meisten Fahrer.

Sascha Lennartz setzte in LMP2 die erste Bestmarke in Vorlauf 1, als Einziger mit 28 Runden, ehe er satte 10 Sekunden schneller wurde im 2. Vorlauf und auch diesen für sich entscheiden konnte.
In beiden Vorläufen waren es Mathijs Hermens und Kai Asmer auf den Plätzen 2 und 3. Rainer mit jeweils 2 Vierten Plätzen.

Den letzten Vorlauf gewann Mathijs. Seine Zeit reichte aber nicht, um die von Sascha zu unterbieten. Er stand damit auf TQ und wahre sich seine Titelchancen. Ebenso Mathijs, der mit 3 Sekunden Abstand sich auf Platz 2 setzen, vor Rainer Schad, der einen weiten Schritt Richtung Titel machte.

In LMP1 war es der Noch-Champion Timo Schad, der beruflich bedingt nur 3 Rennen diese Saison mitfahren konnte, aber am Warm Up und Finale die erste Pace setzte. Auf Platz 2 Kai Altmann, mit nur 3/10 Sekunden dahinter Tobias Weist. Tim Altmann erwischte mit einem DNF einen schlechte Auftakt. Timo war auch das Maß der Dinge in Vorlauf 2. Gute 8/10 Sekunden vor Tobias. Kai mit einem DNF und Tim konnte erst nicht an den Start gehen. Er brauchte im letzten Vorlauf nun ein Ergebnis, um den Titel zu errringen.
Auch den Dritten Vorlauf verbuchte Timo für sich mit der schnellste Zeit. Reinder Wilms fand noch etwas in seiner Pace und katapultierte sich auf Platz 2, 2 Sekunden hinter Timo und 2 Sekunden vor Kai. Tobias und Christian Fischer waren die Top5. Tim schied erneut wegen Defekt aus und war somit nicht im A Finale. Ein echtes Novum für unsere Rekord Deutschen Meister.

Kai musste mindestens Zweiter werden, um sich den Titel zu holen. Jedes andere Ergebnis würde den Titel an Tim gehen lassen, der aber nicht eingreifen konnte in die Entscheidung.

Sascha fuhr von TQ einen Fehlerfreien Lauf zu Ende und gewann das erste Finale der LMP2 suverän vor Dirk Elsebusch, der von Platz gestartet war. Zu Gunsten eines Startchrashes wirbelte es das Feld durcheinander. Dritter in diesem Lauf wurde Kai Asmer.
Auch Finale Nummer 2 ging mit einem Start-Ziel Sieg an Sascha der sich seinen 2. Saisonsieg damit holte. Zweiter erneut Dirk vor Rainer Schad, den es in der ersten Runde nach Hinten warf.

Der Dritte Platz war für Rainer aber genug, um ein Top5 Ergebnis zu erreichen und sich damit seinen ersten Titel sichern konnte. Bemerkenswert, dass nach Einführung der Serie vor 4 Jahren, Vier verschiedene Sieger am Ende der Saison hervorgingen.

Der letzte Lauf der Saison in LMP2 ging an Rainer Schad, der ein enges - mit nun dem ehemaligen Champion Andy Dick hatte - und dieses in letzter Runde für sich verbuchen konnte.
Der letzte Lauf der Saison ging somit an Sascha Lennartz, vor Rainer Schad und Dirk Elsebusch.

In der Endrangliste:

1. Rainer Schad – GER – 397 Punkte
2. Sascha Lennartz – GER – 390 Punkte
3. Mathijs Hermems – NL – 386 Punkte
4. Michel van der Velden – NL – 378 Punkte
5. Kai Asmer - GER – 376 Punkte


In LMP1 fuhren Timo und Kai Vorne weg. Tobias konnte nach Fehler von Reinder am Start sich auf Platz 3 schieben und das Duo verfolgen. Durch Kontakt der beiden übernahm Tobias die Führung und musste sie hart verteidigen gegen Kai und Timo, die mächtig Druck machten. Am Ende reichte es knapp für Tobias vor Kai und Timo für den Sieg.
Das Zweite Finale war minder spannend. Timo fuhr zwar einen Start-Ziel Sieg nach Hause, weil sich Reinder, Kai und Tobias harte Positionswechsel lieferten. Reinder musste wegen Defekt aufgeben, Tobias wurde Zweiter und Kai Dritter.
Der Tagessieg und - Natürlich – die Titelentscheidung sollte wieder, wie schon vor einem Jahr im letzten Finale fallen. Kai erwischte keinen guten Start und wurde einige Plätze nach Hinten gereicht. Vorne lieferten sich Timo, Reinder und Tobias einen heißen Fight. Timo konnte sich im Lauf immer weiter absetzen und gewann das Finale suverän. Reinder und Tobias wichen nicht voneinander ab und lieferten sich ein Windschatten Duell, ohne Feindkontakt der höchsten Klasse.
Tobias fand Ende der Geraden eine kleine Lücke und fuhr als Zweiter über die Linie.
Timo mit dem Tagessieg, vor Tobias und Kai Altmann war das Endergebnis. Das Ergebnis war für Kai leider nicht genug, um sich seinen ersten Titel überhaupt zu sichern und bescherte damit seinem Bruder Tim nach 2016, den Zweiten Titel der LMP1 Klasse.

Endrangliste LMP1:

1. Tim Altmann – GER – 391 Punkte
2. Kai Altmann – GER – 390 Punkte
3. Reinder Wilms – NL – 383 Punkte
4. Tobias Weist – GER – 381 Punkte
5. Joachim Behnken – GER – 372 Punkte

Die RC Lemans hat 2018 einige neue Gesichter gewonnen. Darunter einen Junior, auf den wir besonders stolz sind, sowie amtierender Europameister 1:12 Stock Ollie Payne.

2018 kamen die Fahrer vorwiegen aus Deutschland. Aus den Niederlanden, Belgien, Frankreich, England waren ebenso Fahrer vertreten.

Die Planung für 2019 steht bald bevor, zuvor geht es aber noch um den Titel der Deutschen Meister in Modified und Stock in 4 Wochen am selber Stelle beim EVMC Velp, einem Niederländische Club, aber mit deutscher Verbandslizenz.


Dateianhänge:
LMP2.jpg
LMP2.jpg [ 2.92 MiB | 2163-mal betrachtet ]
LMP1.jpg
LMP1.jpg [ 3.94 MiB | 2163-mal betrachtet ]

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Sep 2018, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2011, 20:57
Beiträge: 61
Wohnort: Hildesheim
Hier stelle ich auch nochmal die 3 Videos ein die ich machen konnte von den Finalen.







Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de