Aktuelle Zeit: Mo 23. Apr 2018, 06:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: IRS Hinterachse defekt
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 22:16 
Offline

Registriert: Do 22. Mai 2014, 23:05
Beiträge: 4
Hallo Pro10 Freunde,

heute hat sich meine IRS Achse verabschiedet.
Jetzt suche ich Ersatz und überlege ob ich was stabilieres nehme.
Ich habe folgende Vorschläge
http://www.tonisport.de/marken/vbc/4241 ... xle?c=5300

Frage hierzu.Passt dort mein Breiter IRS Radmitnehmer drauf?

oder

https://www.t2shop.de/epages/61746328.s ... /38-T3-235

Frage hierzu .Woher oder wie bekomme ich den mitnehmer für die Diffscheibe dort ran.Geschweige den Mitnehmer von der alten Achse ab.

Ich freue mih schon auf Antworten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IRS Hinterachse defekt
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 05:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 20:17
Beiträge: 271
Wohnort: Bad Salzuflen Wülfer Bexten
Evil hier

http://trr-racestuff.de/produkt-kategor ... parts/irs/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IRS Hinterachse defekt
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1186
Um welches Fahrzeug handelt es sich? Falls du einen 235er VBC fährst, kannst du auch nur die VBC Achse nutzen.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IRS Hinterachse defekt
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 11:43 
Offline

Registriert: Do 22. Mai 2014, 23:05
Beiträge: 4
Hi,

ich fahre einen Xray X10 2015 mit breitem Pod, also Umbau.Ich habe schon bei Tonisport die HA von Roche gesehen welche auch passen könnte.Ich denke alledings an etwas stabileres als Kohlefaser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: IRS Hinterachse defekt
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 12:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1231
Wohnort: Dreieich
Hallo Patrick,

etwas stabileres als eine CFK Achse gibt es nicht. Eine Stahlachse ist so schwer, dass durch die hohen Drehzahlen eine derart großen Last auf deinen Lagern und Pod lastet, dass es dieses zerreißen/verbiegen kann.
Eine Alu oder Titan Achse schwingen zu sehr und verbiegen sich bei geringster Bandenberührung oder gar bei Bodenwellen.
Die Achsen an sich aus anderen Materialien möchten leichter/stabiler wirken, aber die Folgen und Folgekosten sind viel größer.
Besser eine Achse zerstören, als das ganze Pod -> Thema Folgekosten.

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de