Aktuelle Zeit: So 22. Jul 2018, 09:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2013, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Sep 2013, 07:16
Beiträge: 176
Weiß jemand zufällig wie das interne Untersetzungsverhältnis von den 1:8er Onroad ist? Auto ist egal, mir gehts da nur um ca. Werte.

_________________
Serpent 966 (8S Elo Umbaubericht: http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=42&t=3659) - Corally 10SL - XRAY XII - HotBodies D812 Buggy (Elektro) - HotBodies D812 "Truggy" Umbau (Elektro)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2013, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 17:35
Beiträge: 115
Die interne Untersetzung meines Mugen ist 1:2,17 an der VA und 1:2,4 an der HA ( die Vorderräder sind etwa 7mm kleiner im Durchmesser als die Hinterräder)

_________________
1s ??? - nur in meinem Smartphone ! :mrgreen:
___________________________________________________________________________________________________
ASSO 10R5 - ASSO 12R5.1 - Mugen MRX3 - VBC Wildfire06 - EB4 S3 - TTR KT8 - Schumacher Supastox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2013, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Sep 2013, 07:16
Beiträge: 176
Da stellt sich jetzt die Frage, addiert man diese Werte oder nimmt man die Schnittmenge davon, um auf "1" Ratio zu kommen?

_________________
Serpent 966 (8S Elo Umbaubericht: http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=42&t=3659) - Corally 10SL - XRAY XII - HotBodies D812 Buggy (Elektro) - HotBodies D812 "Truggy" Umbau (Elektro)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2013, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Sep 2013, 07:16
Beiträge: 176
Man muss halt doch lang genug recherchieren, dann kommt man auch dahinter, dass weder PanCars noch 1:8er eigentlich gar keine Internal Drive Ratio haben. Die Kraftübertragung wird im Antriebsstrang zumindest bei diesen Modulen nicht noch mal untersetzt so wie das bei den Offroadern mit Diff ist und entsprecht deswegen einer fast direkten Untersetzung von 1 :1.

_________________
Serpent 966 (8S Elo Umbaubericht: http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=42&t=3659) - Corally 10SL - XRAY XII - HotBodies D812 Buggy (Elektro) - HotBodies D812 "Truggy" Umbau (Elektro)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2013, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 17:35
Beiträge: 115
VG8 haben doch eine innere Untersetzung und mit Pancars eigentlich nicht viel gemeinsam, außer dass sie schnell sind. :twisted:

Vermutlich willst du irgendwas berechnen - wenn du uns verrätst was, kann man dir vielleicht weiterhelfen...

_________________
1s ??? - nur in meinem Smartphone ! :mrgreen:
___________________________________________________________________________________________________
ASSO 10R5 - ASSO 12R5.1 - Mugen MRX3 - VBC Wildfire06 - EB4 S3 - TTR KT8 - Schumacher Supastox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2013, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Sep 2013, 07:16
Beiträge: 176
Klar, gut erkannt, aber den ganzen Hintergrund zu beschreiben, würde den Rahmen sprengen, aber nur so viel.... Ich ging kurzzeitig mit dem Gedanken schwanger einen 1:8er Verbrenner (Onroad) auf Elektro umzurüsten, aber nach einem intensiven Gedankenaustausch mit platzhirsch.net (Pascal) habe ich diesen Gedanken ganz schnell wieder verworfen....

_________________
Serpent 966 (8S Elo Umbaubericht: http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=42&t=3659) - Corally 10SL - XRAY XII - HotBodies D812 Buggy (Elektro) - HotBodies D812 "Truggy" Umbau (Elektro)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2013, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Sep 2013, 07:16
Beiträge: 176
RILLO hat geschrieben:
VG8 haben doch eine innere Untersetzung und mit Pancars eigentlich nicht viel gemeinsam, außer dass sie schnell sind. :twisted:


Eine Untersetzung haben Sie grundsätzlich alle, aber es ging um das verhältnis, also die Ratio und die ist bei PanCars,Pro10 und den 1.8ern sehr nah an 1:1.

_________________
Serpent 966 (8S Elo Umbaubericht: http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=42&t=3659) - Corally 10SL - XRAY XII - HotBodies D812 Buggy (Elektro) - HotBodies D812 "Truggy" Umbau (Elektro)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2013, 14:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1237
Wohnort: Dreieich
Es gibt bei Pancars keine Interne Untersetzung.
Du hast ein Hauptzahnrad und ein Ritzel. Mehr nicht. "Interne Unteresetzung" damit bei 1

VG8 hat wie ein TW ein Riemensystem, was jeweils die Hinter und Vorderräder antreibt. Das geht von einem kleinen Riemenrad auf ein großes. Das ist die Interne Untersetzung.

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2013, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Sep 2013, 07:16
Beiträge: 176
Tobi hat geschrieben:
Es gibt bei Pancars keine Interne Untersetzung.
Du hast ein Hauptzahnrad und ein Ritzel. Mehr nicht. "Interne Unteresetzung" damit bei 1


Warum schreib ich jetzt zum Dritten Mal das Gleiche?! :( Sag ich doch die ganze Zeit.....

_________________
Serpent 966 (8S Elo Umbaubericht: http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=42&t=3659) - Corally 10SL - XRAY XII - HotBodies D812 Buggy (Elektro) - HotBodies D812 "Truggy" Umbau (Elektro)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internal Gear Ratio 1:8er Onroad
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2013, 15:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1237
Wohnort: Dreieich
Zitat:
Die Kraftübertragung wird im Antriebsstrang zumindest bei diesen Modulen nicht noch mal untersetzt so wie das bei den Offroadern mit Diff ist und entsprecht deswegen einer fast direkten Untersetzung von 1 :1.


Zitat:
...also die Ratio und die ist bei PanCars,Pro10 und den 1.8ern sehr nah an 1:1.


"fast direkt" und "sehr nah" IST aber nicht 1:1

Zum 3. Beitrag hier:
Weder addieren, noch den Mittelwert annehmen.
Da die Räder unterschiedliche Größen haben, kommt es auf die Drehzahl an. Durch Unterschiedliche innere Untersetzung "gleichst" du die zurückgelegte Strecke der Vorder und Hinterräder durch die unterschiedlichen Durchmesser aus. Du musst also nicht mit der Untersetzung arbeiten, sondern mit dem Weg der Reifen, den diese zurückgelegt habe. Gehst du nur rein von der Untersetzung aus, würde ich einfach pi mal Daumen die kürzeste übernehemn...

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de