Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 03:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Sep 2013, 07:16
Beiträge: 176
das einzige was mich mich am Regler etwas irritiert sind die offenen DIP Schalter. Die sind zwar funktionell und erlauben schnelle Änderungen, aber würde man das in den Offroad Bereich übertragen, würde der sicherlich nicht lange leben oder sind die zumindest spritzwassergeschützt? Pascal, sag mal was dazu bitte :)

_________________
Serpent 966 (8S Elo Umbaubericht: http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=42&t=3659) - Corally 10SL - XRAY XII - HotBodies D812 Buggy (Elektro) - HotBodies D812 "Truggy" Umbau (Elektro)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 19:04 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 20:08
Beiträge: 348
Die sind Spritzwassergeschützt...zur Sicherheit würde ich aber noch Plastidip verwenden ;)
Den Lipo würde ich auch noch drehen (Logo auf dem Lipo von der Fahrzeug Rückseite lesbar), der Riemen kommt sonst verdächtig nahe an die Balancerkabel :shock:

_________________
http://www.platzhirsch.net
info@platzhirsch.net


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 19:30
Beiträge: 1027
Wohnort: KA
Sorry - ist für mich viel zu schnell :ugeek:

Es ist sicherlich der echte Formel 1-Gedanke = was ist technisch möglich!
Aber wer kann so ein Gerät noch händeln?
Wo geht das hin?

Dafür bin ich leider zu alt - zu lange Reaktionszeit + zu arm.

_________________
Gruß Tommy

www.pro10-classic.com
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 29. Nov 2013, 07:59 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 20:08
Beiträge: 348
Hi Tommy,
so in der Richtung ;)
Eigentlich ist ja gerade die 1/8 onroad Klasse prädestinier, um schnelle Komponenten zu fahren...weil 1/8 eh eine einfacher zu fahrende Klasse als Pro10 ist. Und beim Verschleiss gibt es gleich nochmals einen Vorteil...Die Fahrzeuge werden ja für 1 Stunden Finalläufe gebaut. Daher bauen wir die Elektronik auch für die Ewigkeit...es ist ja nur eine Frage der Zeit bis mit Li-S oder Lithium Luft Akkus eine Fahrzeit von 30 Minuten und mehr erreicht wird.
Zu händeln ist der 1/8 Elektro leichter (zumindest finden das Elektro-Fahrer) als ein Verbrenner, da die Leistung immer da ist, dies wesentlich konstanter und auch keine Kupplung oder 2Gang den Fahrfluss beeinflussen.
Sonst wäre es (ok. der Fahrer kann ja auch fahren :) ) kaum möglich, dass Dominic Greiner in Friedrichshafen ohne Training und ohne eigenes Fahrzeug...ohne ideales Setup. innert 3 Minuten schon 7 zehntel schneller ist als der schnellst Verbrenner :D nach 2-3Tagen Training.
Im Schnitt fährt man mit dem Elektro rund (hängt natürlich von diversen Faktoren ab) 3-4 zehntel schneller wenn der Grip brauchbar ist. Ziel bei der Entwicklung war, dass wir ein robustes, leichtes, schnelles und wartungsarmes 1/8 Elektro Wettbewerbs-Fahrzeug gemeinsam mit bekannten Herstellern anbieten können.

_________________
http://www.platzhirsch.net
info@platzhirsch.net


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 29. Nov 2013, 08:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Sep 2013, 07:16
Beiträge: 176
Sahne GT hat geschrieben:
Dafür bin ich leider zu alt - zu lange Reaktionszeit + zu arm.


Ich weiß ja nicht wie alt und wie arm du bist (Ooooooh :( ) und was du sonst so fährst, aber das mit den Reaktionszeiten relativiert sich. Es ist ja nicht so, dass ein 1/8er Elektro ein ganz neues Auto wäre, das es vorher noch nicht gab und deswegen als erstes Auto die Schallmauer durchbrechen würde. Wie Pascal das schon sehr schön beschrieben hat, liegt der Vorteil vom Elektro Antrieb darin, dass die Power in jeder Situatiion zur Verfügung steht und nicht wie bei Verbrennern sich erst über die Drehzahlen entwickeln muss. Gäbe es Oval Rennen bei den 1:8er käme der Elektro Antrieb vermutlich gar nicht so zur Geltung. Allein schon durch die Größe fährt sich ein 1:8er leichter als alles was darunter ist. Von daher müsstest du ja schon mit einem Pro10 Schwierigkeiten haben. Die Argumente zu alt und zu lange Reaktionszeiten wird dir deswegen nicht abgekauft! :)

Und was die Kosten anbetrifft, selbst wenn da jetzt mit einem Einführungspreis geworben wird, wenn man einen Verbrenner adäquat ausstattet und das nur bei den Anschaffungskosten liegt man vermutlich noch über den Kosten eines 1:8er Elektro.

_________________
Serpent 966 (8S Elo Umbaubericht: http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=42&t=3659) - Corally 10SL - XRAY XII - HotBodies D812 Buggy (Elektro) - HotBodies D812 "Truggy" Umbau (Elektro)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 29. Nov 2013, 12:57 
Offline

Registriert: Mo 3. Sep 2012, 04:19
Beiträge: 129
Wohnort: Rottenburg an der Laaber
Kann Pascal und nose nr 1 ;) in allen Punkten recht geben.
Alter ist keine Ausrede :P es geht immer wenn man will . Kommt eben immer drauf an wo man mitfahren fahren will.
die Jungen wilden und schnellen kannst eh nicht halten und Werks/teamfahrer auch nicht .

ich selber fahre auch VG und es macht noch immer sehr viel Spaß und das mit 42 .
Auch ein Elo wird den Weg in mein Rennstall finden, wann schauen wir mal :D

Wenn ich sehe was wir geld für Gute Motoren (VG) ausgeben, Pleulwechsel,Lagerwechsel,Sprit,Kerzen,Resos, Kupplungen,Glocken usw.
da kommt der 1/8 Elo schon besser weg.
Das einzigste was ich als VG Fahrer sehe ist eben die Fahrzeit, aber denke da wird sich auch noch viel tun in der Zukunft das dann 10-15minuten möglich sind.

Ich freue mich drauf auch wenn ich auch noch bissel warten muss :oops:

_________________
MSMike


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Jan 2014, 12:54 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 20:08
Beiträge: 348
http://www.redrc.net/2014/01/capricorn- ... ar+News+DF)

die Ankündigung des Capricorn E801 :)
Genau zum richtigen Zeitpunkt...immerhin findet das erste 1/8 Elektro Rennen dieses Jahr (in Deutschland) am 26-29 März statt!

_________________
http://www.platzhirsch.net
info@platzhirsch.net


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de