Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 03:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 09:46 
Offline

Registriert: Do 31. Jan 2013, 16:24
Beiträge: 43
guten Tag

ich fahre seit kurzem einen Serpent 966e

ich habe das Problem das er das Gas irgendwie nicht richtig umsetzt.
Wenn ich langsam den Hebel ziehe alles OK Satter Durchzug und SPASS
wenn ich aber einfach schnell den Hebel durchziehe dann Stottert er mächtig und setzt den Gasbefehl nicht richtig um.

Combo LRP iX8 neu und LRP 2600KV neu

kann es sei das der BEC Strom nicht reicht oder gar die Saddle Lipos einen weg haben? Die Lipos sind nicht neu.
Sonst bei ich einen Extra LiFe ein für den BEC.

Gruß Enrico


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Sep 2011, 18:31
Beiträge: 138
Wohnort: Niederlande
Wie viele C sind die Lipo's??

Mfg Roy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 10:10 
Offline

Registriert: Do 31. Jan 2013, 16:24
Beiträge: 43
Saddle Packs sind 2 x 2 (4S)

LRP 5600 55C/110C

Gruß Enrico


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Sep 2011, 18:31
Beiträge: 138
Wohnort: Niederlande
Das sollte reichen 8-)
Vielleicht zu ein bisschen schwere Übersetzungsverhältnis??

Mfg Roy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 14:06 
Offline

Registriert: Do 31. Jan 2013, 16:24
Beiträge: 43
Im Moment ist ein 18er Ritzel und ein 45 HZRad oben

haben aber auch noch ein 50er HZRad da


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 16:33 
Offline

Registriert: Do 31. Jan 2013, 16:24
Beiträge: 43
sehe grad das meine anderen HZ Räder nicht beim 966e passen

entweder falsch bestellt z.B. für 2.Gang oder es gibt keine anderen für den 966e !?

welche Ritzelgröße (Modul) ist das eigentlich beim E?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 21:02 
Offline

Registriert: Mo 18. Nov 2013, 20:37
Beiträge: 62
Wohnort: Schweiz
Hi ich fahre den shepherd e8 mit den ttb komponenten... ich fahre da nur auf grösseren piste 19/45. Denke mit 18/45 bist du zu lang.
Probier ein 50er oder 49er hz zu besorgen. Normalerweise haben die 1/8er modul 1 ausser xray haben auch feinere im angebot.

_________________
Wer später bremst, fährt länger schnell !!!

- Shepherd velox e8 ttb
- On-Point Stock
- Rc Devil Pc10H3x 200mm
- Rc Devil Pc10H3 235 umbau für 4s lipo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: So 24. Aug 2014, 12:02 
Offline

Registriert: Do 31. Jan 2013, 16:24
Beiträge: 43
habe bis jetzt für 966 EP nur max 46Z HZ gefunden, weiß jemand was noch passen könnte? oder wer fährt noch einen 966E
mit längerer Übersetzung

Gruß Enrico


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 15:47 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 20:08
Beiträge: 348
Hi Enrico,
versuch mal eine kürzere Übersetzung, klingt so als ob du mit deinem Finger ;-) zu viel Strom ziehst.
bei den 1/8 Elos mit TTB Komponenten kann da schon mal 240A fliessen...wenn du das einfach so 1/1 auf 4s umrechnen würdest, bist du bei 360A!!
Entweder sag der Regler "huch den Strom kann ich doch gar nicht" oder der Lipo kocht einfach nur...ich tippe auf das erste...ein überlasteter Lipo würde sich auf eine andere weise melden.
Keine Angst...bei der LRP Kombo wird nicht 340A fliessen, aber wahrscheinlich tatsächlich zu viel als gut.

Gruss Pascal

_________________
http://www.platzhirsch.net
info@platzhirsch.net


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 966e und LRP Combo
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 19:34 
Offline

Registriert: Do 31. Jan 2013, 16:24
Beiträge: 43
ich besorgen mir mal das 46er HZ Rad das ist das größte für den 966e (leider)

Ritzel habe ich schon 2 und 3 Zähne Weniger da

vielleicht auch gleich noch den HiPoint auf 70-80% vielleicht bringt das ja was.

hat jemand beim 966e von 4S auf 6S umgebaut? Der LRP IX8 kann ja 6S ab.

der neue 977e hat es besser gelößt mit den Akkus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de