Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 12:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Serpent 977e Viper
BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2014, 15:01 
Offline

Registriert: Sa 11. Sep 2010, 09:30
Beiträge: 153
Hey,


nun ist er endlich da, der Serpent 977e Viper.

Schreibe hier mal ein paar Zeilen, über dieses Auto und würde mich freuen, wenn sich noch andere User, die sich einen gegönnt haben, hier ihre Erfahrungen posten.


Der Aufbau war Kinderleicht, wie man es von Serpent nicht anders kennt. Jede Baugruppe separat in Tüten verpackt. Sogar einige Teile sind dabei, die man für Setup Änderungen braucht. Das war für mich neu, da ich damals für den S120 alles dazu kaufen musste.


Das einzigste, was nicht nach Bauanleitung passte, waren die Dämpfer. Die musste ich um ein paar Millimeter länger machen, um den richtigen Ausfederweg ein stellen zu können. Und einen O-Ring in der Abdichtung, habe ich durch einen orangenen O-Ring von Much More ausgetauscht, da die Dämpfer richtig schwer gingen.


Als Setup Hilfe richtete ich mich an die Setupsheets von Serpent, die man auf der HP runter laden kann.


An Elektronik wurde ein Turnigy TrackStar Gen2 120A Regler in Verbindung mit einem Turnigy TrackStar Motor mit 2100KV eingebaut. Als Servo kommt ein Savöx SC-1252 zum Einsatz. Hoffentlich reicht er?! In Sachen Akku, werde ich mal mit 4S anfangen. Bei Reifen fange ich mal mit 37 Shore vorne und 35 Shore hinten an. So sollte es mal fürs erste gehen.


Hoffentlich kommen ende Oktober noch ein paar schöne Tage, um ihn testen zu können.


Nach den ersten Testfahrten werde ich mich dann wieder melden, wie es mir ergangen ist damit.


Nun noch ein paar Bilder vom 977e.


Bis bald und schreibt schön eure Erfahrungen hier rein.


Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serpent 977e Viper
BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2014, 15:29 
Offline

Registriert: Sa 11. Sep 2010, 09:30
Beiträge: 153
Hier ein paar Bilder:


Dateianhänge:
IMG_20140930_160725.jpg
IMG_20140930_160725.jpg [ 180.16 KiB | 6463-mal betrachtet ]
IMG_20140930_160708.jpg
IMG_20140930_160708.jpg [ 140.94 KiB | 6463-mal betrachtet ]
IMG_20140930_160558.jpg
IMG_20140930_160558.jpg [ 191.6 KiB | 6463-mal betrachtet ]
IMG_20140930_160529.jpg
IMG_20140930_160529.jpg [ 172.07 KiB | 6463-mal betrachtet ]
IMG_20140930_160455.jpg
IMG_20140930_160455.jpg [ 172.38 KiB | 6463-mal betrachtet ]
IMG_20140930_160418.jpg
IMG_20140930_160418.jpg [ 170.2 KiB | 6463-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serpent 977e Viper
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2014, 08:58 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 20:08
Beiträge: 348
Hi Jan,
bist du nun schon mal gefahren damit?
Mit nur 2100kv musst du auf jeden Fall auf 6s, macht sonst doch kein Spass ;)
Wichtig ist aber, dass du vorher prüfst, ob die Elektronik und Motor auch wirklich für 6s ausgelegt ist...auf jeden Fall würde ich dir einen zusätzlichen Lüfter auf den Motor empfehlen!
Bei 4s riskierst du, dass zu hohe Ströme deine Lipos beschädigen (mit nur 2100Kv müsstest du recht grob Übersetzten, dass du einigermassen guten Topspeed hinkriegst)

Anbei noch ein Video vom Serpent 977e mit Tekkin und 6s Lipo (weisses Fahrzeug) und dem Capricorn E801 mit TTB Elektronik.
An diesem Wochenende an der ENS in Fiorano gefahren...beide Fahrer sind absolute Spitzenfahrer in der 1/8 Szene!

https://www.youtube.com/watch?v=ihW2nhPkChs

_________________
http://www.platzhirsch.net
info@platzhirsch.net


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serpent 977e Viper
BeitragVerfasst: Di 21. Okt 2014, 09:29 
Offline

Registriert: Sa 11. Sep 2010, 09:30
Beiträge: 153
Hey Pascal,


dieses WE soll die erste Ausfahrt in der Halle sein. Die Strecke ist groß genug dafür!!


Ich weiß, für Pro10 Fahrer ist 4S zu langsam, aber für mich reicht es zum testen auf alle Fälle. Laut der Tabelle von Serpent soll er damit 75 Sachen machen bei 4S.


Ja du hast recht. Die Elektronik schafft nur 4S. Das war mir aber von Anfang an klar. Falls es mir wirklich Spaß macht, dann kann ich für nächstes Jahr Outdoor auch mal auf 6S gehen. Aber ob das dann die Teile aushalten!!?? Der Antriebsstrang vom Serpent sieht echt filigran aus.


Hab auch schon gehört, das der Shepherd bei 6S an seine Grenzen kommt, was das Material angeht. Drum fange ich erstmal bei 4S an.



Ich hoffe natürlich, das es im November vielleicht noch ein, zwei schöne Tage gibt, wo ich dann mal nach Bamberg zum fahren gehen kann.


Werde dann nächste Woche berichten, wie er in der Halle auf Teppich gegangen ist.



Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serpent 977e Viper
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 18:38 
Offline

Registriert: Sa 11. Sep 2010, 09:30
Beiträge: 153
Servus zusammen,



erster Ausritt in der Halle hat er Prima gemeistert. Und ich hatte recht, 4S reicht in der Halle!!


Musste mich natürlich erstmal an die ganze Sache gewöhnen. Geht doch nicht so ganz durch die Kurve wie ein 12er ;)


Es ist auch nix kaputt gegangen oder extrem Verschlissen!? Hatte leider nicht viel Zeit Abends, viel zu probieren, aber der erste Eindruck war nicht schlecht.


Jetzt hoffe ich noch, das ich evtl. die nächsten Wochenenden, doch mal nach draußen komme.


Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serpent 977e Viper
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 21:01 
Offline

Registriert: Mi 15. Okt 2014, 17:12
Beiträge: 13
Moin,

gerade nur mal rein geschaut, und gesehen, du fährst den SCT 120A Regler ?
Dir ist bewusst, dass der kein 1/8er Regler ist ?
Der 1:8er Regler von Trackstar heisst "Turnigy Trackstar 150A Gen II"

Oder hat das einen besonderen grund ?
Denn wo hier schon das Thema aufkam: der SCT kann KEIN 6s laut Hobbyking.

_________________
Associated B6 - Associated B64D - Associated B5/B5M/B5M-LR - Associated TC7.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Serpent 977e Viper
BeitragVerfasst: Mo 27. Apr 2015, 17:57 
Offline

Registriert: Sa 11. Sep 2010, 09:30
Beiträge: 153
Hey Jungs,


nach langem warten, ging es gestern zum ersten mal nach Bamberg zum fahren.


Hatte die ersten Runden ganz schön die Hose voll, aber nach vier Runden traute ich mich auch mal voll durch zu ziehen auf der geraden. Die Angst war aber total überflüssig!!

Der Serpent liegt echt super. Auch mit 4S ging es sehr flott über den Kurs. Leider kann ich jetzt zu Rundenzeiten keine Auskunft geben, da ich keinen Transponder drin hatte.


Auch die Reifen waren eindeutig zu hart. Hatte vorne 35sh und hinten 37sh drauf. Mit 32sh vorne und 35sh hinten sollte es auf alle Fälle besser gehen.


Außentemperatur lag bei etwa 23 Grad. Regler und Motor blieben erstaunlich kühl!!! Motor wurde trotzdem mal mit einem 30 mm Lüfter gekühlt.


Es macht auf alle Fälle richtig Spaß mit dem Serpent. Auch mit 4S!!!!


Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de