Aktuelle Zeit: Fr 20. Apr 2018, 17:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2015, 10:29 
Offline

Registriert: Mi 29. Apr 2015, 17:09
Beiträge: 32
Hallo,
ich möchte mein Projekt vorstellen, mit dem ich versuche eine1/8e Einstiegsklasse zu etablieren:
Einfachste, kostengünstige – weil ungefederte 4WDs mit möglichst geringem Aufwand an Wartung, Setupmöglichkeiten und Ersatzteilbedarf. Als Zielgruppe sehe ich Einsteiger und diejenigen Fahrer, die ihren Schwerpunkt in einer anderen Klasse haben, aber zwischendurch mal 1/8er - Runden drehen wollen, ohne den vollen Aufwand betreiben zu müssen. Nach dem Motto: einfach gebaut - einfach zu fahren – da bleibt Zeit für Fahrspaß pur. ;)

Eckdaten: Starre Hinterachse, ein Zahnriemen nach vorne, vorne Pendelachse und Freiläufe, fahrfertiges Gewicht: 2250g
Antrieb: 4s LiPo, 2300KV Motor und 120A Regler (z.B. Combo von Hobbyking um ca. 100€)

Ich habe in den vergangenen Jahren mehrere Verbrenner-Prototypen gebaut, bei Rennen präsentiert und gefahren. Es hat sich herausgestellt, dass ein besonders großes Interesse für Elektro besteht. So habe ich nun mit Freunden eine kleine Serie von 15 Autos zusammengestellt und wir wollen eine echte Seriefertigung realisieren (Zielpreis fürs Chassis: 250€ mit obigem Regler ist das etwa 1/3 der üblichen Cars!).
Vergangenes Wochenende hatten wir Premiere bei einem Rennen vom MORAC-Graz auf dem Stöhr-Ring. Die Teilnehmer waren 2 Serpent 977e und 7 BURI-Racers. Natürlich haben die beiden Serpent gewonnen. Aber die BURI-Racers liefen überraschend gut! Details siehe die Ergebnisse:
http://www.morac-graz.at/rennen/2015/reports15/20150424_900872/EF_1-8/index.html
Aus den Runden-Bestzeiten ist zu sehen, dass die Serpent um 0,5 sec schneller waren....
Wir haben auch andere, eingefleischte Verbrennerpiloten probieren lassen und die Begeisterung war durchaus sehr groß :) :D :)
Weitere Infos auch auf: fb.com/BURIracer

schönen Gruß aus Österreich
Thomas Burger-Ringer

Dateianhang:
DSC_0011a.JPG
DSC_0011a.JPG [ 154.46 KiB | 8907-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSC_0002a.JPG
DSC_0002a.JPG [ 160.32 KiB | 8907-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSC_0005a.JPG
DSC_0005a.JPG [ 180.49 KiB | 8907-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSC_0009a.JPG
DSC_0009a.JPG [ 170.38 KiB | 8907-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2015, 11:40 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 21:56
Beiträge: 789
Wohnort: D-52379 Langerwehe
das ist ja mal ein geiles Projekt, vielen Dank das Du es hier vorstellst.

_________________
Mit sportlichem Gruß

Mike Spies


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2015, 11:48 
Offline

Registriert: Do 1. Sep 2011, 21:30
Beiträge: 7
auch von mir Daumen hoch! Coole Sache!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2015, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 19:30
Beiträge: 1027
Wohnort: KA
Coole Sache :ugeek:

_________________
Gruß Tommy

www.pro10-classic.com
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2015, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2012, 15:39
Beiträge: 85
Super geniale Sache! Wie viele Bausätze hast Du noch auf Lager? Oder werden die auf Bestellung gefertigt?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2015, 07:58 
Offline

Registriert: Mi 29. Apr 2015, 17:09
Beiträge: 32
Hallo nochmals, wie geschrieben, haben wir eine kleine (Vor-)Serie gebaut und planen nun die echte Serienfertigung, bei der alles über ein Unternehmen laufen soll, damit professionalität gewährleistet ist. das wird noch etwas dauern, aber ich hoffe, dass wir im Sommer lieferfähig werden.

Hier noch ein paar kurze Videos vom vergangenen Wochenende (Entschuldigung für die Qualität - auch für die Fahrer wars das erste Rennen in diesem Jahr ;) :) :D




Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2015, 09:07 
Offline

Registriert: Mi 29. Apr 2015, 17:09
Beiträge: 32
Weil vielfach die Anregung kam, doch besser 2 geteilte LiPos zu verbauen als einen 4s Block (meiner Meinung nach ist aber die zweitere die sicherere Variante speziell für Einsteiger) und nach Pivot-Ball-Vorderachse, habe ich nun so ein Car aufgebaut:

BURI-Racer E2
Schaut doch flott aus! Hat im Vergleich zu E1 seine Vor- und aber auch Nachteile. Die Einstellmöglichkeiten an der Vorderachse benötigen nur die Experten fürs Feintuning - Einsteiger sind froh, wenn nichts zu verstellen ist.

Die weiteren Tests werden entscheiden, welche Variante in der Serie umgesetzt wird.

Dateianhang:
DSC_0010a.JPG
DSC_0010a.JPG [ 228.9 KiB | 8727-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSC_0001a.JPG
DSC_0001a.JPG [ 286.62 KiB | 8727-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSC_0002a.JPG
DSC_0002a.JPG [ 204.96 KiB | 8727-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSC_0004a.JPG
DSC_0004a.JPG [ 290.25 KiB | 8727-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2015, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2012, 15:39
Beiträge: 85
Hallo!

Ich sehe es genau so wie Du, und sage nur "Weil einfach einfach einfacher ist". Soll heißen, dass meiner Meinung nach auf dem Markt ein einfaches Auto für Einsteiger fehlt. Genau so denke ich, dass den Leuten erstmal ein einstieg in die Klasse bereit gestellt werden sollte, der ersten einfach ist, recht kostengünstig und einfach nur Spaß macht. Dann kann sich immer noch jeder selber überlegen, ob er in "Profi" Komponenten investiert. Ich finde Deinen Ansatz richtig gut und hoffe das Du damit Erfolg haben wirst! Ich drücke Dir die Daumen!

Gruß Daniel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Mai 2015, 07:25 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 20:08
Beiträge: 348
super coole Sache ;)
So eine Klasse ist auf jeden Fall interessant, für den Anfänger günstig, nicht zu schwierig beim einstellen und trotzdem viel Fahrspass. Falls sich bei euch diese Klasse etabliert, würde ich mit der Zeit aber dennoch in's Auge fassen zu differenzieren zwischen "ohne Federung, mit 4s Lipo" und "voll gefedert 6s"...
Echt cool, dass ihr schon ein Starterfeld voll gekriegt habt für eure Läufe!
Wie wäre es, wenn man eure Klasse (als weitere Kategorie) bei der H-Speed Serie mit integrieren würde?
http://www.platzhirsch.net/rennen/rennen-österreich/
Ev. Wäre das auch ein Fahrzeug für unseren Mc Best Cup in der Schweiz...können eure Fahrzeuge auch in der Schweiz gekauft werden?
http://www.platzhirsch.net/rennen/rennen-schweiz/

Herzlicher Gruss und Gratulation zu eurem Flitzer
Pascal

_________________
http://www.platzhirsch.net
info@platzhirsch.net


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2015, 10:19 
Offline

Registriert: Mi 29. Apr 2015, 17:09
Beiträge: 32
Hallo, schaut euch diese Runden an!
Nejc Mihelic ist ein international starker 1/8 Verbrenner Pilot aus Slowenien. Hier nach einem Rennen in Tolmin unterwegs mit dem BURI-Racer E1.
Kommentar: Geht gewaltig auf glattem Asphalt (Tolmin ist neu asphaltiert) - Wie ein Gokart mit 400PS :):)



Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de