Aktuelle Zeit: So 19. Aug 2018, 12:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Yokomo GT 500
BeitragVerfasst: So 9. Jan 2011, 00:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Jun 2010, 21:54
Beiträge: 117
Servus

ich glaube das dieses Modell hier noch nicht gezeigt wurde daher, stell ich meiner Meinung interesante Auto hier mal vor.
Es handelt sich um den Yokomo Gt 500.

Die hier gezeigten Bilder stammen von der yokomo Hompepage.

Auch wenn hier Gummireifen zu sehen sind so könnte ich mir auch gut Moosgummiräder vorstellen.
Prinzipell denk ich das, das Potential des Autos reicht um sicherlich mit den bekannten Gt,s mitzuhalten.

mfg stefan


Dateianhänge:
gt5_02.JPG
gt5_02.JPG [ 55.46 KiB | 3354-mal betrachtet ]
gt5_06.JPG
gt5_06.JPG [ 43.23 KiB | 3354-mal betrachtet ]
gt5_08.JPG
gt5_08.JPG [ 46.64 KiB | 3354-mal betrachtet ]
gt5_03.JPG
gt5_03.JPG [ 51.63 KiB | 3354-mal betrachtet ]
gt5_02.JPG
gt5_02.JPG [ 55.46 KiB | 3354-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yokomo GT 500
BeitragVerfasst: So 9. Jan 2011, 00:56 
Offline
tech. Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 15:58
Beiträge: 1107
Wohnort: Geesthacht
Hi,

da hast du dich leider im Forum geirrt.

Yokomo lässt das Ding unter einen 1/12 laufen. :lol:

Bild

Bisschen schmal und zu kurzer Wheelbase!!

- Kegeldiff
- Stabie an der Vorderachse

Mal wieder was aus dem Keller geholt worden und neu aufgelegt.

Aber trotzdem interessant!

Und noch ein Video


_________________
BILDERWERKSTATT
Sascha Feldt
http://www.sascha-feldt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yokomo GT 500
BeitragVerfasst: So 9. Jan 2011, 01:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Jun 2010, 21:54
Beiträge: 117
Servus

Ja stimmt hast recht ist ein 1/12 aber bevor ichs noch ändern wollte warst du schon schneller :-)

Prinzipell finde ich das Auto als 1/12 GT nicht schlecht, denkbar hierfür währen m-chassie Karos.
Das Auto kostet bestimmt nicht die Welt, würde ich gern mal Probefahren.
Für Hinten ein paar Adapter für Moosis fertigen Moosgummiräder drauf und los gehts.

mfg stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yokomo GT 500
BeitragVerfasst: Do 21. Apr 2011, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Jun 2010, 21:54
Beiträge: 117
Servus,

http://www.youtube.com/watch?v=1KGbb_M8 ... re=related

also ihr könnt sagen was ihr wollt, ich finde das Auto sehr gediegen, 1/12 GT fahren könnte ich mir gut in Deutschland vorstellen.

Nur mal so Interessenhalber kann man das Gefährt in Deutschland kaufen ?

mfg stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yokomo GT 500
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 02:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mai 2010, 07:58
Beiträge: 7
GT500 ist ein sehr angenehm zu fahrendes Chassis. Ein Grossteil der Teile ist kompatibel mit dem R12.
GT500 ist in Japan aktuell sehr erfolgreich. Das hat verschiedene Gruende: es wird nicht mehr so viel Geld fuer RC ausgegeben (nach dem 11.3. erst recht nicht), Scale ist wieder gross im Kommen und mit dem Chassis darf man oft auch bei M-Chassis-Rennen mitfahren.
Viel Spass fuer wenig Geld.

Der Prototyp hatte noch ein Kugeldiff verbaut. Damals sagte man mir, dass es dieses spaeter als Tuningteil anstelle des Kegeldiffs geben wird. Aktuell ist es jedoch nicht gelistet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yokomo GT 500
BeitragVerfasst: Mo 25. Apr 2011, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Sep 2010, 20:37
Beiträge: 167
Wohnort: Fürth
Sehr interssantes Teil.
Können da auch 12er Walzen mit entsprechenden Adaptern hinten, vom R12 meinetwegen, gefahren werden?
Oder nur normale 6kannt Scaler ( 26 und 30mm ) ?

_________________
Gruß Mike
EX-RC-Car- Fahrer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yokomo GT 500
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2011, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mai 2010, 07:58
Beiträge: 7
Du musst dann wohl die Hinterachse und Hubs tauschen.
Die Felgen fuer den GT500 sind auch nicht mit den normalen M-Chassis-Felgen kompatibel. Das war jedenfalls der Stand als sie getestet haben und das Chassis noch nicht zu kaufen war. Kann sein, dass sich das mittlerweile geaendert hat. Ich habe es nicht ausprobiert.
Wenn man Moosgummi fahren will, warum dann nicht gleiche einen R12?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yokomo GT 500
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2011, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1193
Hayaku hat geschrieben:
Wenn man Moosgummi fahren will, warum dann nicht gleiche einen R12?

Der Preis von knapp 300,-€ für den R12 ist leider ein bischen zu hoch um damit "Just for Fun" etwas GT Feeling zu erleben. Der GT500 wird leider z.Zt. nicht über GM als Importeur in Deutschland angeboten, also holt man sich doch besser ein "richtiges" WGT/Euro-GT Chassis um Spass zu haben. ;)

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de