Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 22:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Novum"
BeitragVerfasst: So 6. Mär 2011, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 19:22
Beiträge: 609
Hallo Zusammen,

mit dem - mit V-Link-Aufhängung ausgestatteten - "Jöörn-V10" hatte ich immer das Problem das ich zu viel Griff auf der Hinterachse hatte. Zum einen ist der mir dauernd gekippt, und zum andern kam die Vorderachse nichtmehr mit. Hat viel zu arg untersteuert. Im 12er und im breiten Pro10 hatte ich damit nie diese Probleme...
Wirklich in den Griff zu bekommen war das leider nicht. Und so stand eigentlich fest das ich hier handeln und von der V-Link im EuroGT weg musste!

Nachdem ich dann in Korntal gesehen habe wie gut die ganzen 10SL und der Serpent S100 gehen, war klar wohin die Reise geht...

Als Zentralgelenk kam ein T-Bar-Gelenk aus´m Asso RC12R5 (T-Plate Kit) zum Einsatz.

Bild

Die Pfosten für´s "Oberdeck" sind von Corally. Das hällt besser als man meinen möchte, mit den Clipsen.

Bild

Die Vorderachse bekam längere obere Querlenker. Realisiert wurde das durch unterlegen der Casterblöcke. Einfach mittels in der Höhe gekürzter Casterblöcke. (auf dem Bild leider etwas schlecht zu erkennen)

Bild

Der Rest des Cars besteht aus Assoteilen (R5 und L4). Diese waren grösstenteils zuvor schon im Jöörn V-10 verbaut.
Die Carbonteile wurden - wie sollte es auch anders sein bei mir - mit der Laubsäge hergestellt.

Bild

Bild


Dateianhänge:
P1060174.jpg
P1060174.jpg [ 42.74 KiB | 2859-mal betrachtet ]
P1060169.jpg
P1060169.jpg [ 47.92 KiB | 2859-mal betrachtet ]
P1060163.jpg
P1060163.jpg [ 40.13 KiB | 2859-mal betrachtet ]
P1060171.jpg
P1060171.jpg [ 68.03 KiB | 2859-mal betrachtet ]
P1060175.jpg
P1060175.jpg [ 70.88 KiB | 2859-mal betrachtet ]

_________________
Gruß, Daniel

http://www.lemmyspeedracing.de
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Novum"
BeitragVerfasst: So 6. Mär 2011, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 19:22
Beiträge: 609
Bild

Das erste Rollout fand auch schon statt! Gestern im Rc-Land-Heilbronn.

Im Vergleich zum Jöörn-V10 ist der Novum weitaus agiler! Ich führe das vorallem darauf zurück das ich bei der V-Link immer recht harte Federn hinten fahren musste, wodurch das Car immer sehr schnell unruhig wurde.

Die längeren Querlenker der VA machen selbige sehr geschmeidig! Curbs und Deckel nimmt das Car nun viel gemütlich. Und auch Kurven sind sauberer und weniger eckig zu durchfahren.

Also eine absolute Verbesserung zu Vorher! Mal sehn wie sich der Novum in Beerfelden so macht...

Einen neuen Deckel hab ich natürlich auch gemacht.

Bild


Dateianhänge:
P1060177.jpg
P1060177.jpg [ 53.54 KiB | 2855-mal betrachtet ]
P1060172.jpg
P1060172.jpg [ 57.86 KiB | 2855-mal betrachtet ]

_________________
Gruß, Daniel

http://www.lemmyspeedracing.de
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Novum"
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 04:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 19:22
Beiträge: 609
...1140g! Ich bin ganz schön erschrocken als ich den Novum fertig aufgebaut und mit Karosse auf die Wage gestellt habe :shock:

Wenn man bedengt das der Marauder, trotz der schweren Vorderachse und der ansonsten auch weitaus Massiveren Bauteile gerade mal starke 200g mehr wiegt, wundere ich mich doch sehr wo das ganze Gewicht herkommt!

Wo nehm ich hier nur 115g weg...

_________________
Gruß, Daniel

http://www.lemmyspeedracing.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Novum"
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 10:55 
Offline

Registriert: So 23. Mai 2010, 17:03
Beiträge: 394
Wohnort: Frankfurt am Main
Moin,

schick schick der Novum.
Wundere mich ebenso über das Gewicht.
Das ist doch 2,5er CFK mit dem Cirtix, einem Corally Motor und was ist das für ein Akku?
Mein Akku wiegt unter 200g, denke aber nicht, dass dein Akku 345g wiegt.
Hast du das Chassis mal leer gewogen? Ohne Räder und Elektronik. Da komme ich auf knappe 330g oder so.

Gruß

Mathieu

_________________
L10s Evo II: SP Cirtix Stock, Graupner Pro 17,5T, SLS 45C 3000mAh Softcase, Savöx SC-1251, 1050g Fahrfertig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Novum"
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 19:22
Beiträge: 609
Hi Mathieu,

das Chassis ist 3mm stark. Akku is'n Zippy und wiegt ca. 240g.

Mein Jöörn-V10 - der ja in etwa den selben Aufbau hatte wie Dein Car - wog 1086g...

_________________
Gruß, Daniel

http://www.lemmyspeedracing.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Novum"
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 19:22
Beiträge: 609
Hallo Zusammen,

frohe Ostern!

Gestern hatte endlich malnwieder mein Schmaler nen Einsatz. In Beerfelden.

Matze und Marco waren extra aus Karlsruhe angereist. Kurz nach den Zweien traf ich am ehem. HL-Markt ein. Wenig später kamen noch drei meiner Vereinskollegen aus Heilbronn dort an.

So war schon mal ne ilustre Gesellschaft vor Ort. Aber allzuviel war - des schönen Wetter wegens - nicht los in der Halle.

Matze, Marco und ich waren die einzigen Pancar-Fahrer.

Nach dem zweiten Akku hatte ich mein Setup gefunden:

Vorderachse:
Nachlauf: Max
Reactivecaster : 0
Federn: 0,018
Räder: Shepherd blue (37sh)
Leichte Vorspur, kein Bumpsteer

Hinterachse:
Zentraldämpfer: Feder: X-hard; Öl: 600
Seitendämpfer: Feder: Asso blau ohne Vorspannung; Öl: 100
Räder: Shepherd blue (37sh)
Sidelinks nicht unterlegt, kein Ausfederweg

Der MSC Sandhausen (heist der MSC?) hatte ne Transponderanlage mitgebracht. Leider habem wir das etwas spät erst geschnallt. Und so blieb uns nur ein Akku Zeit um auf unsre Rundenzeiten zu schauen. Dann habem die Sandhäuser leider schon zusammengepackt. Bin ne 10,54 gefahren. Matze lag nur leicht darüber. Marco hatte sich keinen Transponder geliehen.

Matze hatte Probleme mit eingerissenen Reifenflanken (noch zu viel Gummi auf den Felgen), und irgendwann gingen Ihm dann die Räder aus.

Aber dennoch haben wir uns ein paar spannende Zweikämpfe geliefert.

Da blieben Schäden natürlich nicht aus...

Bei Matze hat's einen der carbon Sidelinks und die Carbonplatte des Zentralgelenkes seines Corally 10SL zerrissen. Das Zentralplatte konnte geklebt werden (wirkt jetzt stabiler als zuvor). Die Sidelinks wurden durch Titan L/R Gewindestangen ersetzt (die selben wie am "Novum")

Bei mir hat nur eine der Kugelpfannen an den Sidelinks drann glauben müssen. Und zwei Schrauben habe ich verloren.

Und bei uns allen dreien hat es die Lexan/Makrolon Frontrammer zerlegt!

War ein richtig toller Tag mit klasse Leuten, lecker Essen vom Grill und jeder Menge Spass!

Matzes und meine Nennung sind raus. Aber mit uns waren es Gestern erst 6 Nennungen für's Finale :shock:

Leute, nennt Euch, damit dieser Event auch stattfinden kann!!!
Die Beerfelder Jungs würdennsich wirklich

_________________
Gruß, Daniel

http://www.lemmyspeedracing.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Novum"
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 19:22
Beiträge: 609
Der letzte Satz sollte lauten:

Die Beerfelder Jungs würden sich wirklich freuen das Finale auszurichten!

_________________
Gruß, Daniel

http://www.lemmyspeedracing.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de