Aktuelle Zeit: So 19. Aug 2018, 12:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: F103 GT Spur verbreitern
BeitragVerfasst: Sa 2. Jul 2011, 13:32 
Offline

Registriert: Sa 2. Jul 2011, 12:30
Beiträge: 17
Hallo zusammen,

ich bin neu hier, kenne aber den einen oder anderen hier aus anderen Foren.
Besitze einen fast stock F103GT mit Courage Karo. Da ich das Auto sehr gerne mal mit der Sophia oder Mulsanne Karo bewegen möchte, soll die Spur auf 200mm wachsen...da das Auto mit den 26mm Holkammern nur gut 180mm hat, ein rechtes Stück also!
Ich hab mich hier kreuz und quer gelesen und trotzdem keine für mich passende Antwort gefunden :roll:

Ich möchte auf jeden Fall weiterhin meine TW Holkammerreifen und TW Moosis brauchen können, daher nix mit Adapter für Pro 10.

Hab Varianten gelesen von 3Racing vom F109, oder Diffadapter F103RM, aber halt nichts konkretes für mich. Und Testkàufer spielen will ich nicht...

Deshalb wäre ich sehr froh, wenn mir jemand kurz und klar angeben kann, wie ich die 200mm hinkriege.

Vielen Dank,
Roni

PS: ja, mir ist klar dass ich ev dadurch etwas Griff an der HA verliere. Doch die Courage Karo ist sooo uncool zu fahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F103 GT Spur verbreitern
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2011, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Mai 2010, 07:46
Beiträge: 170
Wohnort: Teutschenthal
Das F103 GT läßt sich mit den 3Racing Diff-Teilen hinten um 2mm verbreitern. Vorn geht das mit anderen Achsen (M03) und breiteren 6-Kantmitnehmern (ebenfalls 2mm). Die 3Racing Vorderache ist ebenfall etwas breiter, als die Tamiya. Die 200 mm erreichst Du also mit vernünftigen Mitteln nicht, alle anderen Möglichkeiten bedeuten Murks oder negative Eingriffe an der Achsgeometrie.

Wenn Du das F103 mit 200 mm fahren möchtest, investiere ein wenig Geld und Kauf Dir dien Formel- Hinterachsteile und ein Paar Formel Achsschenkel- dann kannst du Formel und Gruppe-C Räder montieren, damit ist das F103 200 mm breit.

Grüße Frank

_________________
Hoch lebe der Heckantrieb!...
www.sportlimounade.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F103 GT Spur verbreitern
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2011, 10:36 
Offline

Registriert: Sa 2. Jul 2011, 12:30
Beiträge: 17
Hoi Frank, vielen Dank für die klare Aussage, somit werde ich mich für eine 190mm Variante entscheiden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de