Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 05:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2013, 14:21 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
giacomo64 hat geschrieben:
Hi,
beim XRAY X10 ist die Hinterachsbreite mit "normalen" Pan Car Felgen anscheinend nur 195mm. Bei Verwendung der CCT Felgen sollte man somit auf 170mm kommen.


Also ich denke so eng braucht das garnicht nicht zu sein, denn ich hab mit ner 120mm HA und den CCT Rädern ne Spur von 173mm, an der VA hab ich mit 125mm Breite und den S4 Rädern ne 163er Spur, wür also alles passen, wennauch ne milimeterfuchserei...

allerdings ist zulegen immer noch leichter als enger machen... :shock:

vll könnte mir, wenn wer so freundlich ist, die HA Achsbreiten folgender FAhrzeuge messen?

Xray x 10 link
Serpent s100
Assos RC10R5 (121mm)
Corally 10sl

BTW, der S120 (#411064) hat ne ander VA Achsaufnahme als der s100 (#411232)
S100
Bild
S120
Bild

roli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2013, 08:48 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
giacomo64 hat geschrieben:
Hi,
beim XRAY X10 ist die Hinterachsbreite mit "normalen" Pan Car Felgen anscheinend nur 195mm. Bei Verwendung der CCT Felgen sollte man somit auf 170mm kommen.



Hi hast recht... alles andere ist mir zu heiß mit der Breite, verbreitern kann ich immer...

ich hab mir also den xray x10 bestellt...

roli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 15:59 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
Jucheeeeeeeeeeeee


Dateianhänge:
IMG_1896 (Kopie).JPG
IMG_1896 (Kopie).JPG [ 99.17 KiB | 4218-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1201
Viel Spass beim Basteln! ;)

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 20:53 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
giacomo64 hat geschrieben:
Viel Spass beim Basteln! ;)


danke, erstens ich hab 2mm luft an der achse, geht geradeso rein :shock:

aber ich finde an der VA nur zwei pivot balls in metall aber auch zwei in Kunststoff, aber keinen hinweis wo welche hingehören??? (oben/unten)

hat wer nen tipp?

ROli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 11:16 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
So, hab mal alles fertig, ne VA hab ich mir auch schon auf ein Stück holz auf die Spurweite geschraubt, nun stellt sich die Frage ob ich die bestehende Bodenplatte zurechtschneide soll oder mir ne neue bastel...

A:die bestehende ist zu lang für die karo, also müsste ich vorne soweit kürzen das sich ein Radstand von 255 nur mit ner verlängerunsplatte ausgeht, allerdinds könnte man dazu ne komplette VA mit servo draufschrauben und mann hätte mit anderen Hinterrädern nen schnellwechselbaren euroGT, allerdings muss ich die Bestandsbodenplatte nach hinten ausschneiden und verschmälern und den Rädern platz zu geben...

B: man pfeift drauf, scheidet die Platte auf den Porsche zu und lässt die euroGT Option

C: mann macht sich ne neue (7075, carbon, (oder vll titan?)) und haut die jetztige in die kiste...


auf jeden fall muss ich warschienlich das Topdeck verändern das ich von der Anordnung her die Fläche vor den Anlenkpunken groß für die Räder wegschneiden muss (ob neu oder bestand ist egal) und somit weniger Platz für Regler und Empfänger übrigbleibt...


Dateianhänge:
IMG_1922 (Kopie).JPG
IMG_1922 (Kopie).JPG [ 153.33 KiB | 4150-mal betrachtet ]
IMG_1924 (Kopie).JPG
IMG_1924 (Kopie).JPG [ 202.78 KiB | 4150-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1201
Die Reifen solltest Du auf jeden Fall noch radikal (auf ca.55mm) runterschleifen. Ohne Niederquerschnittreifen sieht der 911er eher aus wie ein SUV.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 15:14 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
giacomo64 hat geschrieben:
Die Reifen solltest Du auf jeden Fall noch radikal (auf ca.55mm) runterschleifen. Ohne Niederquerschnittreifen sieht der 911er eher aus wie ein SUV.


:shock: einen 73 Porsche Carrera RS mit Niederquerschnittsreifen :shock:

Bild



Roli


Dateianhänge:
Porsche-911-Carrera-RS-911-Sport-Classic-19-fotoshowImageNew-6265704f-285213.jpg
Porsche-911-Carrera-RS-911-Sport-Classic-19-fotoshowImageNew-6265704f-285213.jpg [ 103.38 KiB | 4127-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2013, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Okt 2010, 11:36
Beiträge: 239
Wohnort: Nürnberg
Das hat mich auch schon verwundert. Ich glaube 1973 hat noch niemand dran gedacht, dass man an einen 911er 21Zoll-Felgen schrauben kann.
Schöne Felgeneinsätze wären hier aber echt der Hit.
Dass man den True-Pan mit einem 1:10er Chassis so gut hin bekommt, hätte ich nicht gedacht.
Wenn du mir eine DXF-Datei mit dem verkürzten Chassis schicken kannst, dann kann ich dir eine neue Chassisplatte aus GFK schneiden, dann kannst du die Original für einen Euro GT aufheben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pancar mit True-Ten Deckel
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2013, 07:50 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
Ravenson hat geschrieben:
Schöne Felgeneinsätze wären hier aber echt der Hit.


Jep, bin anber noch am grübeln wie sie befestigt werden, da ich ja zu den Radmuttern und zum Diff kommen soll :?:

Ravenson hat geschrieben:
Wenn du mir eine DXF-Datei mit dem verkürzten Chassis schicken kannst, dann kann ich dir eine neue Chassisplatte aus GFK schneiden, dann kannst du die Original für einen Euro GT aufheben.


Danke fürs Angebot, aber ich hab zugang zu Wasserstrahl und Laser...

aber ich denke es wird ne neue Platte:

was würdet ihr für Material nehmen?

-Alu
-Carbon
-Titan

Roli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de