Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 22:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 198 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: Sa 3. Jul 2010, 17:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 12:42
Beiträge: 980
Wohnort: Erlangen
super danke Sascha 8-)
man sieht sehr schon die Detaillösungen der HA. Direkte Abstützung der Seitenfedern auf die Podgrundplatte. Chassi Vollkohle. Denke die Gummis der Links beeinflußen auch zu einem geringen Teil die Seitenfederung.
Besteht die Möglichkeit (Platz) einen Dämpfer ala AssoR5 zur Seitendämpfung einzubauen? Herr Dr. Sardemann hatte das ja in seinem NG10X mit einem Serpent Monodämpfer verwirklicht...
Wie du siehst gibt es schon einige Fragen zu einem sehr ausgreiften System. Schade das du nicht vor dem einbau deiner RC-Komponeten mal die Querposition des Lipo's abgelichtet hast. Oder etwa doch?

_________________
http://www.youtube.com/user/Uhle202


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: Sa 3. Jul 2010, 18:12 
Offline
tech. Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 15:58
Beiträge: 1108
Wohnort: Geesthacht
@ Tobi, dass Pod mag zwar so aussehen, aber ich denke mal, dass hält einiges aus!! Ganz ehrlich generell sieht das alles sehr nach einer langen Haltbarkeit aus.
Das Pod ist breiter geworden, es sind die 200mm Wheelhubs verbaut!
Die Lage des Akkus kannst du durch Positionierung von Anschlägen verändern!

@ Uhle
Ich werde mal morgen einen Praxistesttag einlegen. Ich denke dass fährt sogar ohne Tubs!
Aber Platz hätte man genug, sogar für die Serpent Lösung.

Die Original Befestigungsköpfe wirste aber nicht nehmen können, da sonst der Dämpfer am Pod schleifen dürfte (siehe Bild )
Dateianhang:
Foto0025.jpg
Foto0025.jpg [ 1.86 MiB | 3002-mal betrachtet ]


In dieser Ausführung kannst du den Lipo noch nicht Quer legen, da soll ein Optionskit erscheinen, dass in etwas wie beim CCT aufgebaut ist.

Das fahrfertige Gewicht mit MIX Porsch 200mm, 5200 50C GM, Speed Passion GT2, Spektrum 3001, Corally 13,5T, Savöx SC1251 und BSR Tires beträgt 1148gr.
über einen leichteren Lipo kann man ja locker nochmal 50gr. raus holen.

_________________
BILDERWERKSTATT
Sascha Feldt
http://www.sascha-feldt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: Sa 3. Jul 2010, 18:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 12:42
Beiträge: 980
Wohnort: Erlangen
Ich weiß nicht wie aber mein F103 TP MKIII wiegt mit GM4200 fahrfertig nur 1054g & vom Kollegen eigentlich baugleich ca. 100g mehr

Bin schon auf deine erste Ausfahrt gespannt.

_________________
http://www.youtube.com/user/Uhle202


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: Sa 3. Jul 2010, 22:00 
Offline
tech. Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 15:58
Beiträge: 1108
Wohnort: Geesthacht
Hi,

es sind die gleichen Tubs!

Das Pod passt nicht auf den 10X, da müsstest du dir eine neue Bodenplatte frertigen lassen.
Sonst wird das nix.

_________________
BILDERWERKSTATT
Sascha Feldt
http://www.sascha-feldt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: So 4. Jul 2010, 12:06 
Offline
tech. Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 15:58
Beiträge: 1108
Wohnort: Geesthacht
Mahlzeit,

ich konnte heute Vormittag die ersten Kilometer auf der Rennstrecke des MAC Hamburg in den Asphalt brennen :lol: !

Schon mit dem Grundsetup war der Corally super fahrbar, daran konnte auch der gut vorhandene Blütenstaub nichts ändern.
Besonders beeindruckt bin ich von der Traktion und dem hohen Kurvenspeed. Damit war es mir möglich einen TW mit 6.5T schön auf Distanz zu halten!

Gefahren bin ich mit dem 13.5T von Corally!

Ebenso habe ich mal durch die Bank BSR Reifen getestet. Auch hier geht der Daumen ganz klar nach oben!

Dateianhang:
Foto0027.jpg
Foto0027.jpg [ 1.85 MiB | 2938-mal betrachtet ]

_________________
BILDERWERKSTATT
Sascha Feldt
http://www.sascha-feldt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: Do 8. Jul 2010, 07:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:12
Beiträge: 94
morgen

juhu meiner ist gesten angekommen

werde dann auch noch nen paar bilder reinstellen wenn er fertig ist :-)

ein lob an corally ....super anleitung ...sehr hohe passgenauigkeit aller teile
und sehr gute verarbeitung !

gruss
christian

_________________
Team Dualsky

http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: Do 8. Jul 2010, 08:20 
Sehr schön, gefällt mir, meine sollten auch schon unterwegs sein... :twisted:

Aber Jungs, tut Ihr mir bitte einen Gefallen? Ich bin ja sonst nicht so, aber:

sfeldt hat geschrieben:
es sind die gleichen Tubs!

Nennt die Dinger doch bitte "Tubes" ([tiuubs], => Röhren) und nicht "Tubs" ([tabs], => Badewannen)...ok? Sorry und Danke! :oops:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: Do 8. Jul 2010, 11:24 
Offline
tech. Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 15:58
Beiträge: 1108
Wohnort: Geesthacht
Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs Tubs :twisted:

_________________
BILDERWERKSTATT
Sascha Feldt
http://www.sascha-feldt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: Do 8. Jul 2010, 12:28 
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHRGHHHHHHHHH!!!!
Mann, krieg ich Kopfschmerzen!!

__________\o/_________/\__________________

Du böser, böser Junge, Du!
:lol: :lol: :lol: :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corally 10SL - 200mm
BeitragVerfasst: Do 8. Jul 2010, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 19:30
Beiträge: 1027
Wohnort: KA
Haltbarkeit vom Pod?
Marc Fischer und Ralle Boos sind in 2010 Bad Breisig mit der Vorserie unterwegs gewesen in 235 mm Version mit 5,5 T und 10,5 T BL-Motoren und da gab es überhaupt keine Probleme.

Sollte bei 13,5 T und 200mm für die Ewigkeit gebaut sein. :ugeek:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Marc Fischer´s Prototyp in Bad Breisig 2010
P5026320_kl.jpg
P5026320_kl.jpg [ 74.59 KiB | 2618-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Tommy

www.pro10-classic.com
Bild
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 198 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de