Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 02:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 11:29 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
Bild
http://www.hacker-carline.de/produkte/s ... alar-10-2/

Taugt der was?

...
13.5T 3150KV 251W 95%
17.5T 2150KV 183W 95%
...

bzw. welcher motor ist für draußen sinvoll? (xray x10 link)

roli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2013, 15:36 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
Keiner nen Plan?

wieviel Turns sind eigentlich so üblich bei pancars mit Auslauf?

13,5? oder noch stärker?

Roli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2013, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 19:22
Beiträge: 609
Fahre nen 4.5t im Pro10. In Verbindung mit nem Tensoric Regler.
Ist eine super Combi. Keinerlei Temperaturprobleme. Auch mit Programmen nicht.

_________________
Gruß, Daniel

http://www.lemmyspeedracing.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 09:51 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
lemmy hat geschrieben:
Fahre nen 4.5t im Pro10. In Verbindung mit nem Tensoric Regler.
Ist eine super Combi. Keinerlei Temperaturprobleme. Auch mit Programmen nicht.


1 oder 2S ?
man kann also sagen das der motor/regler was taugt... :)


wenn du jetzt nen 4,5t (7980kv) und nen 13,5t (3150kv) jeweils auf gleiche endgeschwindigkeit übersetzt, was ist dann gscheiter?

der 13,5er hätte ja vom motor her mehr drehmoment als der 4,5er aber weniger drehzahl (bei 2s 59052 vs 23310), wenn du aber die drehzahlreserve des 4,5t mit der übersetzung in drehmoment(und beschleunigung) umsetzt warum gibt es dann so dermaßen viel turnvariablen beim motor wenn das mit der übersetzung auch regelbar ist? :shock:

Roli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1189
Je weniger Turns, desto höher die Leistung :!: Für den Porsche reicht ein 13.5er vollkommen aus oder möchtest Du damit an PRO10 Modified Rennen teilnehmen. :?

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 19:22
Beiträge: 609
Es gibt Grenzen bei der Übersetzung. Zuviel ist ganz schlecht. Da wird dein Motor extrem heiß und untenraus ist die Beschleunigung dann auch hin.

Ein bisschen zu kurz ist nicht schlimm. Übertreibt man es damit aber ist das für den Regler schlecht.

Einen 13.5t auf die selbe Endgeschw. zu übersetzen wie nen 4.5t ist also keine wirklich gute Idee.

Die Hacker 4.5t haben aber immer noch genug Drehmoment.

_________________
Gruß, Daniel

http://www.lemmyspeedracing.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 10:39 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
giacomo64 hat geschrieben:
Je weniger Turns, desto höher die Leistung :!: Für den Porsche reicht ein 13.5er vollkommen aus oder möchtest Du damit an PRO10 Modified Rennen teilnehmen. :?


Nein, soll den Porsche Tru ten und nen Bmw M3 auf euro GT antreiben, mit keinerlei wettbewerbsambitionen

Roli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2013, 08:27 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
Hallo

also ich werd mir 13,5T holen, gibts eine Ritzelempfehlung?

als HZR besitze ich das originale mit 64db

ROli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2013, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1189
Der 13.5er Motor dreht bei 2S Akkus ca. 22.000U/min. Als Grundeinstellung kann man bei Aussenstrecken ein Rollout wählen, bei dem das Fahrzeug eine theoretische Höchstgeschwindigkeit von ca. 70km/h erreicht. Viel Spass beim Rechnen.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hacker skalar
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2013, 13:50 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
giacomo64 hat geschrieben:
Viel Spass beim Rechnen.


:D

tja da erwischt du mich kalt, da ich bisher nur buggy gefahren bin, und da hab ich weder gerechnet noch rumgeritzelt sondern das verwendet das beim Bausatz dabei war :shock:

die "interne übersetzung" eines pancars müsste ja 1 sein oder?


96/27 = rollout von 52,1mm und 68,8km/h bei 59mm Reifendurchmesser :?:

passt ein 27er überhaupt rein?

ROli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de