Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 13:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Assos Diff nicht zu klemmen?
BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 15:51 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:08
Beiträge: 98
Hi

ich bekomm mein Rc10r5.1 Assos Diff nicht so gut geklemmt das es nicht durchrutscht... :?

Aufbau ist wie in der Beschreibung jedoch mit der Rc12 Diffnut denn die originale Blaue ist so lang das die Nylonschraube nichtmal alle Gewindegänge reinbringt und überhaubt nicht zu klemmen war

Zahnrad ist ein Xenon mit 48dp und 88 Zähnen welches im Xray super gelaufen ist...

ich verwende die originalen Diffkugeln im innerne Ring, jetzt hab ich die Äußeren auch gefüllt, jedoch keine Verbesserung festgestellt...die Nylonschraube dreht beim Klemmen jedesmal ab eines gewissen Klemmdrucks über einen Gewindegang durch...

was kann ich tun?

Roli

ps: die Nylonschaube ist natürlich irgendwas Zölliges um ja nicht eine X belibige Stopfmutter nehmen zu können
pps: das Auto fährt sich extrem super, kein Verkleich zum Xray ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Assos Diff nicht zu klemmen?
BeitragVerfasst: Mi 25. Dez 2013, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 17:35
Beiträge: 115
Hallo,

beim HZ immer nur den äußeren Lochkreis mit Kugeln bestücken, am besten gleich mit Keramikkugeln.
Beides bewirkt, dass man das Diff nicht so stark vorspannen muß, außerdem würde ich noch ein Drucklager empfehlen und die flache Stoppmutter von Asso, dann bist du sorgenfrei. ;)

_________________
1s ??? - nur in meinem Smartphone ! :mrgreen:
___________________________________________________________________________________________________
ASSO 10R5 - ASSO 12R5.1 - Mugen MRX3 - VBC Wildfire06 - EB4 S3 - TTR KT8 - Schumacher Supastox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Assos Diff nicht zu klemmen?
BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2014, 17:04 
Offline

Registriert: Mo 28. Jul 2014, 13:18
Beiträge: 9
kann mir wer die artikel nr. sagen von der flachen mutter?
ich finde die nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Assos Diff nicht zu klemmen?
BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2014, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 20:17
Beiträge: 273
Wohnort: Bad Salzuflen Wülfer Bexten
20 sec google
Team Associated 8/32 Steel Low Profile Locknut ASC6953


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Assos Diff nicht zu klemmen?
BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2014, 19:02 
Offline

Registriert: Mo 28. Jul 2014, 13:18
Beiträge: 9
steel?
ok!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Assos Diff nicht zu klemmen?
BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2014, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Sep 2011, 18:31
Beiträge: 141
Wohnort: Niederlande
B44 wheelnut is the same

Mfg Roy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de