Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 05:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2015, 15:44 
Offline

Registriert: Di 17. Mär 2015, 15:24
Beiträge: 4
Hallo allerseits,

nachdem in unserem Verein zwischenzeitlich doch einige Pan Cars unterwegs sind, habe ich mir über den Winter einen gebrauchten Corally 10 X NG zugelegt.

Ich habe das gute Stück zerlegt, gereinigt, wieder zusammengebaut und ihm eine Montech-Sportprototypenkarossserie spendiert, aber eines ist mir bisher völlig unklar: wie man die T-Bar mit den beiden seitlichen Madenschrauben einstellt. Müssen die an der Chassisplatte anliegen, und ich stelle damit das powerpod parallel zur Chassisplatte ein, oder begrenze ich mit den Schrauben nur den maximalen Ausfederweg?

Ich bin als Pan-Car Neuling für jeden Tip dankbar.

Gruß, Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2015, 19:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:34
Beiträge: 1231
Wohnort: Dreieich
Du schraubst die 2 Madenschrauben soweit rein, dass beide minimal auf dem Chassis aufliegen.
Über die 2 Schrauben stellst du deinen Tweak ein.( Zieht dein Auto nach Rechts oder Links beim beschleunigen)
Wenn du die 2 Madenschrauben zu sehr vorspannst, wird das T Bar indirekt härter und deine Wankbewegung straffer.

_________________
http://www.vip-rc.com/vipblog/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Mär 2015, 09:48 
Offline

Registriert: Di 17. Mär 2015, 15:24
Beiträge: 4
Danke schön.

Wie stelle ich den Tweak ein? Wenn das Auto beispielsweise beim Beschleunigen nach links zieht, muss dann die linke oder die rechte Schraube an der T-Bar weiter reingedreht werden?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Mär 2015, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1186
In der Verlängerung der Mittelachse des Chassis machst du dir hinten am Motorpod eine Markierung. Moderne Chassis haben an diesem Punkt eine kleine ca. 1mm Bohrung. Dann stellst du das Auto auf eine gerade Fläche und hebst es, z.B. mittels einen kleinen Schraubendrehers, vorsichtig an. Im Idealfall müssen beide Hinterräder gleichzeitig vom Boden abheben. Ist dies nicht der Fall, ist das Auto vertweakt. Hebt z.B. das von hinten gesehen rechte Hinterrad eher ab, schraubt man die rechte T-Barschraube etwas heraus und die linke etwas herein. Diesen Vorgang wiederholt man solange bis beide Räder gleichzeitig abheben. Dann ist die Radlast gleich verteilt und das Auto sollte geradeaus beschleunigen.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Mär 2015, 17:24 
Offline

Registriert: Di 17. Mär 2015, 15:24
Beiträge: 4
Danke schön, das werde ich mal testen, wenn es wärmer wird und unsere Strecke endlich richtig Grip hat. :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de