Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 05:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2014, 11:38 
Offline

Registriert: Fr 25. Apr 2014, 08:22
Beiträge: 4
Hallo Leute,

bevor ich zum meine Anliegen kommen kurze eine Vorstellung von mir.
Bin Baujahr 66 und betreibe den RC-Modellbau seit über 33 Jahren und den RC-Car fahre ich aktiv seit 1993 die Klasse OR8. Seit 4,5 Jahre ist auch die Klasse 1/10 Tourenwagen dazu gekommen. Aktuelle Fahrzeug ist ein S411-Eryx.

Auf eine 1/12 bin ich vergangen Winter durch eine Vereinskollegen gekommen. Ich durfte seine X12-2014 mal einen Akku lang bewegen und war sofort fasziniert davon wie rund und genau dieser sich fahren ließ. Darauf hin war es geschehen. Nicht nur ich sondern gleich 3 weiter Vereinsmitglieder hatten sich auch entschieden einen 1/12 zu holen.

Meine Wahl und die eines Kollegen fiel auf den aktuellen S120-LTX.

Der Aufbau war soweit kein Problem. Nur sind mit letztendlich zwei Punkte aufgefallen die mir nicht ganz so gefallen haben.
Zum einen der Alu-Konus der beim Kugeldiff zum Einstellen montiert wird. Laut Montageanleitung muss der Konus auf den Innenring des Kugellagers drücken. Für mich kein Wunder das dieses Lager öfters kaputt gehen. Da bin ich der Meinung, dass dies die falsche Druckübertragung zum Einstellen des Kugeldiffs ist und so die Kugellager unweigerlich defekt gehen.
Ich habe mir noch vor der ersten Fahrt einen kleinen passgenauen Alu-Ring gedreht der nun auf den Aussenring des Lagers drückt. Funktioniert einwandfrei.

Der zweite Punkt ist die Alu-Hinterachse. Diese lief alles andere als Rund. Ist hatte schon zu beginn einen Rundlauf-Fehler von 0,43mm und das nicht nur meine Achse, sondern auch die meines S120-LTX-Vereinskollegen. Der "Eierlauf" war auch deutlich mit dem Auge sichtbar. Erfreut war ich bzw. wir nicht über so eine Qualität.
Okay, nach einer Stunde Arbeit konnte ich sie bis auf 0,02 Rundlauf "begradigen".

Jetzt meine Frage.
Gibte es eine passenden Fremd-Achse die man verbauen könnte? Möchte ehrlich gesagt nicht unbedingt die org. Alu-Achs kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2014, 11:49 
Offline

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 12:47
Beiträge: 17
Wohnort: Essen
Hallo

Ich fahre auch lieber keine Originale Achse damit bin ich nicht zufrieden.

Am liebsten fahre ich die Hinterachsen von IRS super tolles Material und Rundlauf.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2014, 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1189
Karl hat geschrieben:
Zum einen der Alu-Konus der beim Kugeldiff zum Einstellen montiert wird. Laut Montageanleitung muss der Konus auf den Innenring des Kugellagers drücken.

Das ist auch richtig so, sonst würde das Diff doch überhaupt nicht funktionieren. Alternativ kann man ein Drucklager einbauen.
http://www.serpent.com/product/411073/

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 09:35 
Offline

Registriert: Fr 25. Apr 2014, 08:22
Beiträge: 4
@giacomo64,

deine Aussage hat mich zum nachdenken angeregt und in der Tat Du hast da nicht ganz unrecht. Mit meiner Alu-Scheibe ging das Diff schon, aber nur sehr schwer.

Also habe ich mal das Drucklager eingebaut und sieht da schon wieder was fest gestellt. Das Drucklager wird ja anstatt des Alu-Konus eingesetzt und liegt dann am Bundlager an. Nur bei mir nicht. Die 1/4" Welle schaut 0,5 mm aus dem Bundlager hervor und so kann das Drucklager nicht am Bundlager anliegen. Das Drucklager sitzt ja nur auf dem M4-Gewindestück. Auf dem Bild ist das gut zu erkennen.

Also habe ich 6/10 abgedreht und dann passt auch das Drucklager. Muss gestehen jetzt läuft das Kugeldiff schön leicht. :)

Aber das Problem mit der Org. Alu-welle besteht halt immer noch. Die ist doch sehr weich und verbiegt sich schnell.

Von Serpent gibt es doch auch eine Carbon-Welle. Ich die zu empfehlen?


Dateianhänge:
S120LTX-Hinterachse01.jpg
S120LTX-Hinterachse01.jpg [ 34.37 KiB | 5732-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1189
Hi,
bevor ich deinen Bericht gelesen habe, wusste ich nicht, dass es überhaupt noch einen Hersteller gibt, der Alu-Achsen verbaut. Ich fahre einen Corally mit (serienmäßiger) Carbonachse. Die hält und Probleme mit dem Konus hatte bis jetzt glücklicherweise auch noch nicht.
Das Problem bei Metallachsen ist doch, dass sie bei einem "Antitschen" an die Streckenbegrenzung, was gerade beim 12er schonmal häufiger vorkommt, nicht mehr in ihre Ausgangsform zurückkehren und "rumeiern". Einziger Vorteil gegenüber Carbon sind eigentlich nur die geringeren Herstellungskosten.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Mo 11. Aug 2014, 08:02 
Offline

Registriert: Fr 25. Apr 2014, 08:22
Beiträge: 4
Moosidriver hat geschrieben:
Hallo

Ich fahre auch lieber keine Originale Achse damit bin ich nicht zufrieden.

Am liebsten fahre ich die Hinterachsen von IRS super tolles Material und Rundlauf.

Gruß

Hallo,
gibt es hier in Deutschland jemanden der die IRS-Achsen im Vertrieb hat? Und wie ist das Alu der Radmitnehmer?
Grund ist jener, das auch die org. Alu-Radmitnehmer bei Serpent aus doch sehr weichen Alu hergestellt sind und daher sich schnell verbiegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2014, 17:48 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 19:34
Beiträge: 155
Wohnort: Würselen
Hallo Karl,

Du könntest mal schauen, ob die CRC Hinterachse samt Mitnehmern auf Dein Auto passen. Die Sachen werden noch in USA hergestellt, wie die IRS Achse, und sollte auch von der Alu-Qualität in Ordnung sein.

Mit Corally Sachen könnte ich Dir helfen, die passen aber leider nicht bei Dir rein, 7mm Achse usw....

Gruß Jo

_________________
www.mix-rc.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Di 7. Feb 2017, 16:22 
Offline

Registriert: Mo 30. Jan 2017, 19:32
Beiträge: 1
Wo bekommt man die IRS Achsen in Deutschland?

LG
Baldi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Di 7. Feb 2017, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1189
Für den Serpent gibt's von Fenix eine Hinterachse mit Kegelraddiff
https://www.t2shop.de/epages/61746328.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61746328/Products/38-DGD-PC12

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S120 LTX Hinterachse
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mai 2010, 18:55
Beiträge: 259
giacomo64 hat geschrieben:
Für den Serpent gibt's von Fenix eine Hinterachse mit Kegelraddiff
https://www.t2shop.de/epages/61746328.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61746328/Products/38-DGD-PC12


...boah, gehts noch teurer?????

Geh mal auf die Internetseite von Tonisport, der hat Radtec, Roche und VBC im Programm.
Die VBC Achse ist, glaube ich, die günstigste Variante, das Problem zu lösen.
Toni anrufen, Achse zuschicken lassen, einbauen. Fertig!
Wenn es nicht paßt, kannst die Achse bestimmt zurück schicken, aber vorher Fragen, ob das möglich ist.

Gruß
Jörn

_________________
Ohne Moos nichts los
www.rc-lemans.de
sponsored by PM-Racing


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de