Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 18:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rollout generelle Frage
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 18:18 
Offline

Registriert: Mi 30. Mär 2016, 21:10
Beiträge: 24
Hallo,
habe mal eine Frage zum generellem Verständnis des Rollout. Wie er berechnet wird weiß ich, habe mir jetzt einen Hobbywing 10,5 Bandit für meinem Mephyx zugelegt, Regler HW 3.1 1S. Für den Motor wird ein Rollout von 42 mm empfohlen. Welche Auswirkungen haben ein a) kleineres und b) größeres Rollout auf den Motor, wenn man von der Empfehlung abweicht. Bei Motoren ohne Rollout Empfehlung orientiere ich mich an 80* Motortemperatur extern am Gehäuse gemessen. Das die Einstellung des Rollouts von Strecke, Fahrstil usw abhängt ist mir auch bekannt. Mir geht es nur um ein generelles Verständnis.
Danke für Eure Hilfe
Chris

_________________
Serpent SRX8E
MST MS-01D VIP II Drifter
CRC 25 und xti[/color]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollout generelle Frage
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 09:12 
Offline

Registriert: Mo 18. Nov 2013, 20:37
Beiträge: 62
Wohnort: Schweiz
Kürzeres rollout= mehr beschleunigung aus den ecken aber weniger topspeed. Kühlere temperaturen. Durch das kürzere rollout brauch der motor weniger kraft um die maximale drehzahl zu erreichen was du im endeffekt bei einem rennen gut merkst, weil die akkuleistung länger hinhält.

Längeres rollout. Mehr topspeed weniger druck aus den ecken. Das Auto wird träger und allenfalls einfacher zu fahren. Der Akku wird aber stärker belastet weil der motor mehr amper benötigt um die maximale drehzahl zu erreichen. Daher bricht dir der akku auch eher zusammen und wenn du pech hast überholen dich alle noch in den letzten runden...
Im empfehle in stock klassen eher kurzes rollout dafür das mechanische motortiming hoch drehen. Da sind 30-45° grad timing üblich. Einfach die temperatur im auge halten dann geht nix schief ;)

Lg oli

_________________
Wer später bremst, fährt länger schnell !!!

- Shepherd velox e8 ttb
- On-Point Stock
- Rc Devil Pc10H3x 200mm
- Rc Devil Pc10H3 235 umbau für 4s lipo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollout generelle Frage
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 15:51 
Offline

Registriert: Mi 30. Mär 2016, 21:10
Beiträge: 24
Super Oli,
genau die Antwort habe ich gebraucht.
Da ich an meinem Regler HW 3.1 1S auch Boost und Turbo einstellen kann, Boost für die generelle Geschwindigkeit und Turbo für maximale Enddrehzahl, was mach auf einem Teppichboden und eher technischen Kurs mit zwei Vollgaspassagen eher Sinn. Boost höher und Turbo kleiner oder Boost kleiner und Turbo höher. Hab den Turbostart z.Z. bei 12000RPM eingestellt, Boost 39, Turbo 28 bei einem Rollout von 35, Motor 10,5 T erreicht nach 12 Minuten 80 Grad mit Lasermessung am Aussengehäuse. Rundenzeiten sind ok, wenn man meine fahrerischen Defizite berücksichtigt, d,h 11,8 Sek brauche ich, Rekord liegt bei 10,8 von einem Profifahrer.
Grüße
Christian

_________________
Serpent SRX8E
MST MS-01D VIP II Drifter
CRC 25 und xti[/color]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de