Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 08:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2011, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Mai 2011, 17:39
Beiträge: 12
Hi,
Ich habe seit kurzem die H.A.R.D. TT3 im einsatz und bin damit sehr zufrieden. Am Adapter solltest Du nicht sparen denn dar ist meiner
Meinungnach mit das Wichtigste an der ganzen Geschichte.
Ich sparte bei meinem ERSTEN Adapter am falschen Fleck 19,90€ ..... zum Fanster raus.
Jatzt läuft das ganze aber super.
Also von mir einganz klares Ja zur

H.A.R.D. TT3 ;)

Grüße Harry

_________________
DX3R, Schumacher MI4CXL, CRC X-10 LE, Genius120, CS13,5-6,5, usw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2011, 17:38 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 13:16
Beiträge: 100
Stimmt das sieht auch anch einer top MAschine aus, aber nach wie vor bleibt die Frage, woher der Preisunterschied, der MAschinen die ich genannt habe kommt?!

_________________
http://home.fotocommunity.de/sgies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2011, 01:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Okt 2010, 11:36
Beiträge: 239
Wohnort: Nürnberg
Normalerweise kostet die automatische Reifenschleife von GM auch 380 Euro, das scheint ein Fehler zu sein, ist aber egal weil das Teil bei dem Händler eh nicht mehr im Angebot ist.
Die Maschine von GM ist übrigens baugleich mit der von 3Racing.
Bei LMI kostet die 425 Euro, da würde ich mir sehr überlegen ob ich sie kaufe. Dann lieber selber bauen.
Und bei Hudy zahlst du einfach den Namen mit, auch wenn der Name meiner Meinung irgendwie blöd klingt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2011, 06:18 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 13:16
Beiträge: 100
AH okay. hatte mich nur gewundert. Hätte nur gerne ne Schleife mit der ich den Schlitten mit der Hand ziehen kann (Also nicht elektrisch gesteuert). Und vllt gerne die Kuntion, dass ich nen Sturz reinschleifen kann (vllt für später mal, falls ich mich entschliessen sollte mal Verbrenner zu fahren)...

Zum Namen Hudy.
DIe Familie heißt ja so :)

_________________
http://home.fotocommunity.de/sgies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2011, 09:34 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 13:16
Beiträge: 100
Guten Morgen,
hab jetzt die vollautomatische von Hudy.
Da gibts auch ein Einstellrad womit ich den Sturz einstellen kann. Möchte allerdinsg auf 0° schleifen. Allerdings ist an dem Rädchen keine Skala dran. Ist das 0° wenn ich das ganz zurückdrehe oder geht dass dann wieder über 0° hinaus und ich hätte dann positiven Sturz? Weiß ja nicht wie genau Hudy da den "Anschlag" des Rädchens gefertigt hat...

Gruß Sebastian

_________________
http://home.fotocommunity.de/sgies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2011, 12:06 
Offline

Registriert: Do 20. Mai 2010, 12:00
Beiträge: 103
Wohnort: Emden
Moin

Am Rädchen ist keine Skala, aber dierekt daneben am Gehäuse.

MfG, Gero


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2011, 17:56 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 13:16
Beiträge: 100
Ah gesehen. Da war soviel Moosgummi drauf :D

Danke!!!

_________________
http://home.fotocommunity.de/sgies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 15:49 
Offline

Registriert: Mi 6. Sep 2017, 20:46
Beiträge: 1
Welche reifenschleifmaschiene gibtt es um 300 Euro maximal. Oder was empfehlt ihr mir mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 20:17
Beiträge: 272
Wohnort: Bad Salzuflen Wülfer Bexten
Darf es eine manuelle Hudy sein ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Reifenschleifmaschine??
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Mai 2010, 07:46
Beiträge: 170
Wohnort: Teutschenthal
Das wäre die einzige, die momentan zu bekommen ist:

https://hk-modellbau.com/default.asp?ex=shop/produktedetail.asp&artikel_id=1502025&pex=ZnJvb2dsZQ==&mshop=2

Früher war die Auswahl größer...

_________________
Hoch lebe der Heckantrieb!...
www.sportlimounade.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de