Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 05:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Jun 2010, 05:04
Beiträge: 169
Wohnort: 53359 Rheinbach
Hallo Zusammen

Ich finde die Entwicklung in der F1 Scene sehr gut.
Und deshalb würde ich sie gerne durch ein Produkt weiter antreiben.

In Teamarbeit mit dem Matthias ist/soll ein F1 Chassies entstehen, was für 1:12er HA passend ist.
Somit kann jeder seine bereits vorhandenen Teile verwenden bzw. sie sehr gut besorgen.

Die F103VA nutze ich, wegen der sehr guten Verfügbarkeit, der geringen Kosten, der guten Fahrbarkeit und sie ist in 2 Versionen (Hart und Weich) erhältlich.
Dazu kommt das sehr Formelige aussehen.

Das Chassies ist in einer GFK, CFK-UD und CFK Version geplant, dafür wir auf unnötige Ausschnitte verzichtet.
Es soll dann für Asso, O-Point und Yokomo 12er/WGT PowerPods verfügbar sein.

Daten: 260mm Radstand/ 200mm Spurbreite/ 1S + 2S Shorty tauglich.
WGT/Pro10 Räder könne dann natürlich gefahren werden.

Nächste Schritte wie zB Servohalterung und Versteifungen sind in Arbeit.

LG
Andy


Dateianhänge:
IMG_8662.JPG
IMG_8662.JPG [ 402.56 KiB | 9981-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 11:18 
Offline

Registriert: Di 18. Dez 2012, 18:48
Beiträge: 60
Hallo Andy.
Schön das du mal wieder was baust.
Wir sind mal gespannt wie es mit den Rennen vorann geht.
Bis jetzt steht nur das normale gejammere an.
Ausser ETS wo man dann 3x am tag fährt,4 Tage urlaub braucht und mindestens 500 Euro dafür zahlen mus schein nicht wirkliches interesse zu herschen oder die leute trauen sich nicht an Rennen teilzunehmen.
Meine prognose für diese testphase für Formel hier in NRW.
Es wird NIX!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 11:47 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 19:34
Beiträge: 155
Wohnort: Würselen
Ruhig Blut, Elli,

gib der Sache mal ein bisschen Zeit. Nachdem jahrelang in Formel nichts mehr gelaufen ist, kann man nicht direkt 20 bis 30 Starternennungen erwarten. Das braucht ein bisschen!

_________________
www.mix-rc.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 11:51 
Offline

Registriert: Di 18. Dez 2012, 18:48
Beiträge: 60
Macht ja keiner..Nur die was die leute sagen spricht bis jetz schön bände.
Ich las mich überaschen :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Jun 2010, 05:04
Beiträge: 169
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kann der Admin bitte die geschriebenen Antworten zum Thema verschieben oder löschen?
Das Gehört meiner Meinung nach zum Thema NRW-Fun Cup oder ins Weltall!

Trotzdem Danke an den Elli für seinen Zuspruch.

Lg
Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 16:07
Beiträge: 1201
Hi Andy,
den Lipo quer vor die Hinterachse zu setzen ist bestimmt ganz schön für die Traktion, aber wenn ich mir einige Formeldeckel so anschaue werden die im hinteren Bereich ganz schön schmal.

_________________
4WD - Nein, Danke!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 18:09 
Offline

Registriert: Di 18. Dez 2012, 18:48
Beiträge: 60
X Ray hats auch so.
Da werden wohl etwas Modifizierte oder auch eigenartige Deckel verwendet wurde mir gestern gesagt..Standartdeckel sollte auf jedenfall nicht passen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Jun 2010, 05:04
Beiträge: 169
Wohnort: 53359 Rheinbach
Hi giacomo64,
ich habe einen Serien Tamiya F103 Deckel genommen und unter den paßt es.
Die Tamiya - Deckel sind gut gemacht, sehen gut aus und sind verfügbar.

Wie immer versuche ich die Kosten so gering wie möglich zu halten für den Fahrer und Teile zu verwenden,
die gut bis sehr gut verfügbar sind und wenig kosten.

Deshalb auch die VA von Tamiya, sie ist einfach aufgebaut aber voll funktional und Einsteigerfreundlich.

Lg
Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: So 28. Sep 2014, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Jun 2010, 05:04
Beiträge: 169
Wohnort: 53359 Rheinbach
Hallo Zusammen,,

heute habe ich "super low budget mega fast rapid prototyping" durchgeführt :o .

In 15 min stand die Servohalterung für den F1.

Kompletter Einstellbereich, wenig Kosten, und sehr Steif (in CFK natürlich nicht in Holz).

Einstellung durch Unterlegscheiben nach vorne (siehe Pfeile).

Durch das stehende Servo können alle möglichen Gewichtverteilungen, ob mit Shorty oder Normal 2S durchgespielt werden.

Lg
Andy


Dateianhänge:
20140928_184333.jpg
20140928_184333.jpg [ 402.4 KiB | 9688-mal betrachtet ]
20140928_184414.jpg
20140928_184414.jpg [ 509.99 KiB | 9688-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CF1- Conversion
BeitragVerfasst: So 5. Okt 2014, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Jun 2010, 05:04
Beiträge: 169
Wohnort: 53359 Rheinbach
Hallo Zusammen,

leider kommt die F103 VA gerade an ihrer Grenzen.
Ich habe euch 2 Lösungsansatz eingestellt um einen größeren Höhenverstellbereich zu bekommen.
Gleichzeitig ist die Performance um ein vielfaches besser geworden.

1. Die Lenkhebel und die Querlenker habe ich mit einem HSS-Bohrer (2,5€ /3,1mm) erweitert um einen längeren zölligen King Pin (vorhanden) fahren zu können.
2. Die Querlerker wurden auf 3,1mm erweitert und ein Associated Inline-Lenkhebel verwendet (8€).

LG
Andy


Dateianhänge:
IMG_8803.JPG
IMG_8803.JPG [ 255.37 KiB | 9607-mal betrachtet ]
IMG_8793.JPG
IMG_8793.JPG [ 222.7 KiB | 9607-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de