Aktuelle Zeit: Do 20. Jun 2019, 05:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2019, 14:10 
Offline

Registriert: Sa 29. Dez 2018, 18:41
Beiträge: 11
Hallo Zusammen

Ich war schon immer ein Fan des Tamiya F103. Bis heute ist es eines der besten F1 Chassis auf dem Markt (Meine Meinung) Daher wollte ich mal einen besonderen F103 aufbauen, und hab ein tolles Projekt gestartet. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Frank Müller für die Hilfe bei der Planung und Umsetzung dieses Projekts ;) ! Also was genau ist neu ?

- F104 Alu Motorhalter (Höhenverstellbar)
- F104 Alu Diffgehäuse
- TRF Carbonachse
- TRF Dämpfer
- Alu Spannmitnehmer
- neue T-Bar
- neue Vorderachse
- neue Lenkhebel
- neue C Parts
- neue dickere Kugelköpfe und Spurstangen
- High Torque servosaver
- Tamiya HZ Modul 0.4
- gefrästes Carbon Topdeck
- gefrästes Carbon Chassi
- 3Racing Carbon Servohalter
- Alle Schrauben gegen moderne M3 Sechskant getauscht


Also bis auf die Front / Heckspoiler und die Dämpfer Halterung ist wirklich alles neu an dem Auto. Das Topdeck und Chassi hat mir ein guter Freund gemacht. Anhand meiner Originalteile eine CAD Datei erstellt und gefräst. Dies kann er auch für andere F103 Besitzer machen. Bei Fragen und Infos eine PN an mich :mrgreen: Nun hätte ich gerne eure Meinung dazu. Es wurd noch ein Savöx 1290 servo, und ein sanwa RX482 Empfänger eingebaut. Hier unten mal Bilder.

Grüße Patrick


Dateianhang:
1.jpeg
1.jpeg [ 302.02 KiB | 1631-mal betrachtet ]


Dateianhang:
2.jpeg
2.jpeg [ 256.9 KiB | 1631-mal betrachtet ]


Dateianhang:
3.jpeg
3.jpeg [ 214.55 KiB | 1631-mal betrachtet ]


Dateianhang:
4.jpeg
4.jpeg [ 188.73 KiB | 1631-mal betrachtet ]


Dateianhang:
5.jpeg
5.jpeg [ 207.21 KiB | 1631-mal betrachtet ]


Dateianhang:
6.jpeg
6.jpeg [ 202.18 KiB | 1631-mal betrachtet ]


Dateianhang:
7.jpeg
7.jpeg [ 189.3 KiB | 1631-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2019, 21:31 
Offline

Registriert: Di 1. Jun 2010, 10:08
Beiträge: 260
Hi,
Warum hast du nicht gleich ein langes Oberdeck gebaut und warum benutzt du keinen Reibungsdämpfer?
Was man noch machen könnte wäre die Vorderachse vom Gt oder die Faserverstärkte Achse nehmen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 09:31 
Offline

Registriert: Sa 29. Dez 2018, 18:41
Beiträge: 11
VicViper hat geschrieben:
Hi,
Warum hast du nicht gleich ein langes Oberdeck gebaut und warum benutzt du keinen Reibungsdämpfer?
Was man noch machen könnte wäre die Vorderachse vom Gt oder die Faserverstärkte Achse nehmen.


Danke für deine Ideen. der Reibungsdämpfer hat auf Teppich kaum einen Sinn, und das mit dem Fett ist eine Sauerei :roll: (meine Meinung) Ein langes Oberdeck ist bei einem ordentlichen Chassi an sich überflüssig. Das Chassi verfügt selbst schon über eine ordentliche "Steife" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 10:01 
Offline

Registriert: Di 1. Jun 2010, 10:08
Beiträge: 260
man könnte den reibungsdämpfer(Tube) wie beim 104 x1 verbauen, wenn du eh nen eigenes oberdeck bauen kannst.
wenn man vom Gt auch die Kugelaufhängung an der Hinterachse verbaut kann man den Tweak einstellen,
hat aber den nachteil das man nur abgerundete akkus fahren kann.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 08:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 12:42
Beiträge: 984
Wohnort: Erlangen
Hi Patrick,

hast du den Radstand geändert mit dem neuen Chassi? Unsere Erfahrung mit dem F103 ist das es ohne eine Seitendämpfung, egal in welcher Form, nicht wirklich schnell um die Strecke geht indoor wie outdoor!
Marc hat immer auf Tubes gesetzt. Ich war immer ein Vertreter der Reibungsplatten und div. Fette.
T-Bar vorne mit U-Scheibe fest machen und hinten mit O-Ring oder Kugelkopf beweglich ausgeführt. Da kannst du dann auch deinen Rollcenter beeinflussen.
Wir haben alles an den Autos geschraubt und gedremelt was ging, zum Teil auf Kosten der Haltbarkeit! T-Bars geschitzt oder aufgebohrt um sie weicher zu machen. F104 VA Mittelteil mit Cross Teilen und R/L Gewindestangen voll einstellbare VA. V-Link Hinterachse usw.
Ich baue auch meinen F103 wieder auf für Tommy's Vintage Rennen 2020!
Bilder dazu gerne heute Abend für Anregungen.

Da stimme ich dir voll zu! Das F103 Chassi ist einfach schön so schön einfach!

_________________
http://www.youtube.com/user/Uhle202


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 13:33 
Offline

Registriert: Sa 29. Dez 2018, 18:41
Beiträge: 11
uhle hat geschrieben:
Hi Patrick,

hast du den Radstand geändert mit dem neuen Chassi? Unsere Erfahrung mit dem F103 ist das es ohne eine Seitendämpfung, egal in welcher Form, nicht wirklich schnell um die Strecke geht indoor wie outdoor!
Marc hat immer auf Tubes gesetzt. Ich war immer ein Vertreter der Reibungsplatten und div. Fette.
T-Bar vorne mit U-Scheibe fest machen und hinten mit O-Ring oder Kugelkopf beweglich ausgeführt. Da kannst du dann auch deinen Rollcenter beeinflussen.
Wir haben alles an den Autos geschraubt und gedremelt was ging, zum Teil auf Kosten der Haltbarkeit! T-Bars geschitzt oder aufgebohrt um sie weicher zu machen. F104 VA Mittelteil mit Cross Teilen und R/L Gewindestangen voll einstellbare VA. V-Link Hinterachse usw.
Ich baue auch meinen F103 wieder auf für Tommy's Vintage Rennen 2020!
Bilder dazu gerne heute Abend für Anregungen.

Da stimme ich dir voll zu! Das F103 Chassi ist einfach schön so schön einfach!


Nein ich habe am Radstand nichts verändert. Also bei meinem guten Freund funktioniert es so wunderbar. Werde es Bald testen. Benötige ja noch ein Servo, Rituel und Reifen. habt ihr ein Beispielbild von den "Tubes" die Marc verwendet hat ? Stehe da etwas auf dem Schlauch. Bilder deines Autos sind gern gesehen Uhle :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 14:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 12:42
Beiträge: 984
Wohnort: Erlangen
Ich habe deinen Thread mal nach Formel verschoben. Da passt es glaube ich am besten rein.

Such mal nach F103 hier im Forum...
Viel Spaß beim durchstöbern:

F103 Side Spring / Dämpfer Umbau
http://moosi-masters.com/viewtopic.php?f=7&t=992

F103 Chassis
http://moosi-masters.com/viewtopic.php?f=7&t=1710

Mein Bamberger F103
http://moosi-masters.com/viewtopic.php?f=7&t=1720

Composite F103
http://moosi-masters.com/viewtopic.php?f=7&t=621

TP 103 MK.III
http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=5&t=30

_________________
http://www.youtube.com/user/Uhle202


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 09:08 
Offline

Registriert: Sa 29. Dez 2018, 18:41
Beiträge: 11
Nun mit Xray X1 Front / Heckspoiler, und mit Xray X1 Karosse :mrgreen:. Nicht perfekt ausgeschnitten, aber das ist ja nur ein "Prototyp" Wenn das Auto so läuft wie ich das möchte, mache ich einen schöneren Deckel ;)


Dateianhänge:
10.jpeg
10.jpeg [ 120.55 KiB | 1361-mal betrachtet ]
9.jpeg
9.jpeg [ 118.01 KiB | 1361-mal betrachtet ]
8.jpeg
8.jpeg [ 172.74 KiB | 1361-mal betrachtet ]
5.jpeg
5.jpeg [ 163.59 KiB | 1361-mal betrachtet ]
4.jpeg
4.jpeg [ 123.21 KiB | 1361-mal betrachtet ]
3.jpeg
3.jpeg [ 196.98 KiB | 1361-mal betrachtet ]
2.jpeg
2.jpeg [ 208.27 KiB | 1361-mal betrachtet ]
1.jpeg
1.jpeg [ 213.83 KiB | 1361-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de