Aktuelle Zeit: So 15. Jul 2018, 22:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Di 20. Jul 2010, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 21:24
Beiträge: 15
1:8 hört sich erst mal groß an, ist aber dann doch etwas zwischen 1:18 und 1:12, das Ding ;)

Bitte nicht meckern, es ist zwar kein echtes PanCar, aber man kann Moosi dran schrauben, hat 2WD mit Kegeldiff und eine direkte Anlenkung. Gefahren bin ich mit einem alten 370er Motor aus einem ZK-2, einem sehr gebrauchten 1800er 20C Lipo von Nosram und 1000er Difföl im Diff. Der Rest des Autos ist Stock, da geht noch viel, wer möchte. Im Video selber bin ich die Gummireifen gefahren.



HD-Link: http://www.youtube.com/watch?v=9NEzIqyHAHk&hd=1

Der Winter kann kommen, vielleicht sind dann im MAC-Lauf mehr von dem Go-Kart unterwegs. Man wird sehen :)

Gruß,
Ede

P.S. bei mir zeigt er in der Vorschau das Video nicht an?!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Di 20. Jul 2010, 10:00 
Endlich seh ich das Teil mal fahren! Habe den Go-Kart an der Messe in Nürnberg gesehen und wollte schon immer wissen, wie das Teil fährt...Sieht gar nicht so übel aus! Macht sicher Spass und das Fahrbild, wenn ein paar von den Dingern unterwegs sind, ist sicher auch sehr unterhaltsam...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Di 20. Jul 2010, 17:59 
Offline

Registriert: Fr 11. Jun 2010, 16:35
Beiträge: 23
Ich fahre dieses Wochenende bei einem Eröffnungsrennen mit wo es eine eigene Kartklasse gibt und ich glaub da sind schon irgendwas zwischen 5 und 10 Fahrer gemeldet!! Werde da mal filmen und es dann in Youtube reinstellen!!! Was ich so weiss dürften da schon einige auf Moosi´s umgebaut haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Mi 21. Jul 2010, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 21:24
Beiträge: 15
So, jetzt mal groß und in bunt :)

Bild

Bild

Gruß,
Ede


Dateianhänge:
P1020329_(800_x_600).jpg
P1020329_(800_x_600).jpg [ 365.86 KiB | 8769-mal betrachtet ]
P1020328_(800_x_600).jpg
P1020328_(800_x_600).jpg [ 312.96 KiB | 8769-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Mi 28. Jul 2010, 19:28 
Offline

Registriert: Fr 11. Jun 2010, 16:35
Beiträge: 23
Hier ein kurzes Video von einem Kartlauf in der schönen Steiermark!!
http://www.youtube.com/watch?v=8vrcf3yK6BQ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Sa 6. Nov 2010, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 21:24
Beiträge: 15
In letzter Zeit bin ich leider überhaupt nicht mehr zum fahren gekommen. Gestern konnte ich endlich wieder mal das Go-Kart bewegen. Dazu musste ich aber die Geschichte mit dem Servo überarbeiten. Micro-Servo mit Standart-Saver geht beim bestenwillen nicht. Die selbst gebauten Saver haben alle nicht gehalten, wie zu erwarten war.

Also hab ich einfach das Futaba 9650 mit Servo-Pfosten aus meinen RC10R5 raus und in das Go-Kart gepflanzt. Geht recht gut, ohne Probleme. Die Plastik-Lenkstangen hab ich durch die Titanspurstangen von TT ersetzt, weil sonst die Vorspur nicht mehr stimmte. Aus Ermangelung an 2,5mm Muttern, musste ich noch auf Plastikstücke zurückgreifen.

Bild

Nach ein bisschen einstellen und gelegentlichen Kopfverlusten ging das Go-Kart zum Schluss echt gut. Wohlgemerkt mit den Gummireifen. Da ich inzwischen schon ne Ewigkeit die kompletten Tuningteile für das Kart hier rumliegen habe, werde ich jetzt das Ding aufrüsten. Wäre doch gelacht, wenn ich da nicht paar Leute auf der Strecke ärgern könnte. So richtig ernst nimmt mich scheinbar keiner in der Halle. Aber das wird geändert :twisted:

Gruß,
Ede


Dateianhänge:
P1000732_(800_x_600).jpg
P1000732_(800_x_600).jpg [ 240.19 KiB | 8599-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Do 18. Nov 2010, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 21:24
Beiträge: 15
So, jetzt ist es ein richtiges Moosi-Master Auto geworden. Da ich es schon einem anderen Forum gepostet habe, will ich euch hier auch noch die Info zu kommen lassen:

Ich hab es getan

Fast alles was an Tuning von Thundertiger für das Kart gibt, hab ich verbaut. Wobei man sagen muss, das es wirklich sinnvolle Teile waren, die jedes mal das Fahrverhalten positiv beeinflusst haben.

Als erstes die Stabilisierung der Querlenker aus Carbon:

Bild

Das brachte unheimlich viel. Das ganze Kart wurde deutlich präziser, man hatte gefühlt mehr Kontrolle über das Modell. Die Kurven wurden enger.

Als nächstes noch die Titanspur-Stangen für hinten:

Bild

Gleiche Vorspur wir mit den original Plastik-Stangen. Macht das Heck noch mal einen ticken ruhiger, berechenbarer.

Das Go-Kart ging jetzt mit den Gummireifen sehr sehr gut über die Strecke. Ich habe dann noch das kleine Hauptzahnrad montiert, um mehr Speed zu haben. 5 Zähne weniger brachte schon etwas mehr Speed, die Motor-Temp blieb auch noch im Rahmen. Das fahren machte jetzt extrem viel Spaß, absolut unkompliziert. Setupmäßig hab ich jetzt vorne minimal mehr Vorspur, fast neutral. Der Rest blieb, bzw. lässt sich gar nicht verändern.

Als zwingendes Tuning sehe ich die vorderen Spurstangen. Über die lässt sich meiner Meinung nach am meisten auf das Fahrverhalten einwirken. Mehr bräuchte es nicht, um mit dem Stock-Motor und dem Thundertiger Servo viel Spaß zu haben.

Zu guterletzt noch die Moosi:

Bild

Bild

Was dann passierte kann sich jeder vorstellen, der schon mal direkt von Gummireifen auf Moosi gewechselt ist. Das erste waren ein Haufen Überschläge, natürlich wegen zu viel Grip. Also nur noch hinten die Reifen schmieren und die Bodenfreiheit um weitere 1,5mm gesenkt und siehe da, das Kart kann man jetzt auf einer Briefmarke mit Vollgas wenden lassen.

Wahnsinn wie einfach sich das Ding jetzt fahren lässt. Ich hab die Lenkung trotz des engen Kurses um 30% reduziert und fahre mit 25% Expo auf der Lenkung. Trotzdem hat das Kart massiv Lenkung.

Habe mir für die Woche jetzt ein sehr böses Brushless-Set bestellt. Mit dem 370er!! Motor konnte ich zwar schon den einen oder anderen Tourenwagen im Innfield ärgern, aber jetzt will ich richtig Knast in dem Kart stecken haben. Wäre doch gelacht, wenn ich mich damit nicht zum Held im Erdbeerfeld mache :mrgreen:


Dateianhänge:
P1000761_(800_x_600).jpg
P1000761_(800_x_600).jpg [ 262.92 KiB | 8502-mal betrachtet ]
P1000760_(800_x_600).jpg
P1000760_(800_x_600).jpg [ 278.05 KiB | 8502-mal betrachtet ]
P1000759_(800_x_600).jpg
P1000759_(800_x_600).jpg [ 295.51 KiB | 8502-mal betrachtet ]
P1000752_(800_x_600).jpg
P1000752_(800_x_600).jpg [ 285.17 KiB | 8502-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Do 18. Nov 2010, 16:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 12:42
Beiträge: 980
Wohnort: Erlangen
So gefällt mir das Kart auch sehr gut. 8-)
Bin schon drauf gespannt es mal in Aktion zu sehen.

_________________
http://www.youtube.com/user/Uhle202


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Do 18. Nov 2010, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 21:24
Beiträge: 15
So, jetzt in bewegten Bildern und Farbe :mrgreen:



Waren die ersten Runden mit dem Kart für den Fahrer. Bitte daher etwas Nachsicht :)

Gruß,
Ede


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Mo 22. Nov 2010, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 21:24
Beiträge: 15
So, am Freitag war "Ausfahrt"

Das Go-Kart geht wie Hölle, mit dem 7000kV Motor ist es eigentlich kein Problem mit den 13,5T+PP im TW (das ist knapp unter Modified) mit zu halten. Das Fahrverhalten wird aber doch bei dem Speed, aber mehr wegen der brutalen Kraftentfaltung etwas "schwierig".

Bild

Bild

Zuerst mit großes HZ und 17er Ritzel, hatte ich den Effekt, von Kurve zu Kurve zu springen. Beschleunigung pur, nach ca. 1,5m hat der Motor schon fast ausgedreht. Also wieder Original Ritzel mit 22 oder 23 Zähne drauf. Motortemp im grünen Bereich, mit deutlichen Reserven. Auf der Geraden mit nagelneuem Jamara-Lipo fast genauso schnell wie die 13,5er TWs.

Unter Last hatte ich recht wenig Lenkung, also vor allem in der Beschleungungsphase. Der Setup-Gott Uwe vom MAC-Lauf hatte aber dann den perfekten Tipp für mich. Ich hab das Rollcenter vorne etwas nach hinten gekippt, mit Beilagscheiben. Super easy, super erfolgreich. Das Kart hatte somit noch mehr Lenkung, vor allem aber beim beschleunigen. Was das kleine scheixx Ding noch etwas nervöser machte :roll:

Bild

Es ist eigentlich zu viel Leistung mit dem 7000kv Motor im Kart oder ich bin einfach zu alt für diesen Scheixx :mrgreen:

Fahrbar ist es noch, wenn nicht auch nicht so gutmütig wie ein gut abgestimmter TW. Es mehr ein Herausforderung. Vor allem merkt man jede noch so kleine Veränderung der Gripverhältnisse sofort. Alleine schon der Umstand, wenn man 2-3 sehr schnelle Runden fährt, das Kart deutlich mehr Grip hat und deutlich besser geht (Reifentemperatur?), als nach 30sek. Fahrpause es auf einmal wieder mehr schiebt, ist gewöhnungsbedürftig.

Keine Defekte. Trotz massiver Einschläge, auch gerne mal bei Topspeed hat das Kart anstandslos weg gesteckt. Einzig die Fahrerpuppe ist jetzt bald Vollinvalide. Der Kopf will schon länger nicht mehr, ein Arm hat es am Freitag auch noch erwischt. Aber ich arbeite daran ;)

Bild

Die Moosi reagieren allergisch wie alle Moosi auf die Streckenbegrenzungen. Da muss man durch. Der Regler könnte etwas feinfühliger sein, das dürfte aber wirklich mehr an dem overpowered Kart liegen. Mit Expo aufm Gas ging es einen ticken besser.

Gruß,
Ede


Dateianhänge:
P1000773_(800_x_600).jpg
P1000773_(800_x_600).jpg [ 206.57 KiB | 8353-mal betrachtet ]
P1000772_(800_x_600).jpg
P1000772_(800_x_600).jpg [ 209.65 KiB | 8353-mal betrachtet ]
P1000771_(800_x_600).jpg
P1000771_(800_x_600).jpg [ 262.6 KiB | 8353-mal betrachtet ]
P1000768_(800_x_600).jpg
P1000768_(800_x_600).jpg [ 288.04 KiB | 8353-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de