Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 23:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 14:45
Beiträge: 387
Hey @All,

die kleinen Dinger sind echt die Härte, das macht ungemein Spaß damit
unterwegs zu sein. Es sind zur Zeit schon 6 von diesen Karts in Schermbeck
unterwegs und das werden mit Sicherheit nicht die Letzten sein. 8-) 8-) :lol: :lol: :lol: :lol:

Mit sportlichem Gruß

Michael

_________________
Die Rechtschreibfehler, in diesen Texten, sind für jene Menschen gemacht worden, die immer nur nach Fehlern suchen.
http://www.rc-lemans.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 01:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Mai 2010, 14:45
Beiträge: 387
Bigede hat geschrieben:
Einzig die Fahrerpuppe ist jetzt bald Vollinvalide. Der Kopf will schon länger nicht mehr, ein Arm hat es am Freitag auch noch erwischt. ;)

Meine Fahrerpuppe hatte auch einmal ein Kopfabproblem, jetzt nicht mehr,
ich habe einen Glasfaserstab durch Kopf und Rumpf getrieben. Seit dem
zeigt sie endlich richtig Rückrat und wirkt in brenzlichen Situationen auch
nicht mehr ganz so Kopflos. 8-) 8-) :lol: ;) ;)

Gruß Michel

_________________
Die Rechtschreibfehler, in diesen Texten, sind für jene Menschen gemacht worden, die immer nur nach Fehlern suchen.
http://www.rc-lemans.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 21:20 
Offline

Registriert: So 6. Jun 2010, 16:36
Beiträge: 2
Hallo GO Kart Freunde!
Ich hätte von Euch gerne eine Auskunft!
Muß in das Kegeldiff. vom KT8 Öl oder Fett?
Danke für Eure Antworten!

Gruß Reiner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 21:24
Beiträge: 15
Das Diff ist nicht dicht, also fällt ÖL, vor allem Difföl zum sperren komplett aus. Nimm dickes gutes Fett, ich hab weißes Maschinen-Fett in rauer Menge in das Ding rein. Fährt sich jetzt fast so gut, wie mit 1000er Difföl.

Kleiner Zwischenbericht meinerseits: Gummireifen gehen mal gar nicht, bei Leistung im Kart. Der 7000er Motor reißt schon sehr an den Moosigummireifen und ich hoffte das die Gummireifen alternativ auch etwas nutzen lassen. Konnte ich aber leider knicken, mit einem 5000er Motor vielleicht eine gute Alternative. So müssen die Moosi aber noch weiter leiden.

Im Moment bin ich eigentlich mit dem Fahrverhalten zufrieden. Schauen wir mal wie lange noch. Ich habe letzte Woche einen Blogeintrag oder ähnliches gesehen, mit einigen netten Modifikationen am Kart. Unter anderem einen GFK-Streifen vorne zwischen linkem und rechtem ersten Kugekopf. Macht das Chassi im Frontbereich viel härter und noch andere Sachen. Finde aber leider die Seite nicht mehr, wenn es zufällig weiß, nur her damit :)

Gruß,
Ede


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jun 2010, 02:33
Beiträge: 187
Hallo,

hier der Gokarttuning....... :P

http://www.modellbau-offner.de/Thundert ... -und-Setup

_________________
Gruß xxxdriverxxx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 21:24
Beiträge: 15
Yeah...danke. Ich hatte im Blog vom Alice gesucht....mir kam zwar Offner noch in den Sinn, aber nicht mehr das ich das im Shop gesehen habe. THX

Gruß,
Ede


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2011, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2011, 12:04
Beiträge: 73
Hallo,
bin grad auf den beitrag gestoßen. ist das Go Kart noch aktuell?
habe mir das gleich in "grau" letztes jahr zugelegt. Hab auch genau die selben komponenten verbaut. Reedy 7000kv.
Spurstangen habe ich auch vorne wie hinten einstellbar. bringt unheimlich viel um die vom werk vorhandene nachspur zu korrigieren.

gruß
jan

_________________
Tutti Kiesi RC Motodrom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Sa 7. Mai 2011, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2011, 12:04
Beiträge: 73
Hallo, falls es noch kart fahrer gibt...

da ich das Aufkleber Set von Thunder Tiger ziemlich teuer finde mit 16€, habe ich im internet mal gesucht und bin fündig geworden.
"auf einer der größten deutschen shopping-websites" :?:

hab mir mal das weisse set für 1€ + 1€ Versand ersteigert :lol:
...siehe da sie passen perfekt! sogar so gut das sich die originalen damit überkleben lassen!
und vorallem bekommen die felgen damit auch noch farbe!

gruss

_________________
Tutti Kiesi RC Motodrom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: Sa 7. Mai 2011, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Okt 2010, 11:36
Beiträge: 239
Wohnort: Nürnberg
Stell doch mal ein Bild von deinem Cart rein.
Auf der Tuning Seite fehlen noch ein paar Informationen für Lebensverlängernde Maßnahmen der Fahrerfigur. Vielleicht sollte man mal versuchen eine Figur aus Silikone zu gießen, vielleicht ist die dann Haltbarer, allerdings dürfte es wieder schwierig werden eine solche Figur zu lackieren.
Vielleicht würde ein kleiner Überrollbügel aus Federstahldraht helfen, dass der Fahrer nicht so leicht den Kopf verliert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1:8er Go Kart von Thundertiger
BeitragVerfasst: So 8. Mai 2011, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2011, 12:04
Beiträge: 73
Elli hat recht.
Auch wenn der Kopf schon mal ab war. Ich hab einfach einen Zahnstocher genommen und beides wieder zusammen gesteckt.
Fahrerpuppe lässt sich glaub nicht lackieren. Hab es auch mit einem Lackstift probiert. Kann man grad wieder abrubbeln!
Lösung sind Puppenkleider! :lol:
Hier mal ein Bild


Dateianhänge:
DSC00011.JPG
DSC00011.JPG [ 1.41 MiB | 5671-mal betrachtet ]

_________________
Tutti Kiesi RC Motodrom
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de